Scott siegt im Stechen – Langer bricht ein

Von Martin Jahns
Montag, 15.04.2013 | 02:00 Uhr
Der Australier Adam Scott holte bei den US Masters im Stechen seinen ersten Major-Titel
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
MLB
Live
Diamondbacks @ Angels
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 3
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
MLB
White Sox @ Indians
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
MLB
Dodgers @ Cubs
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Red Sox @ Twins
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Red Sox @ Twins
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
NBA
NBA Draft 2018
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Blue Jays @ Angels
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Mets
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Blue Jays @ Angels
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
MLB
Rangers @ Twins
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Yankees @ Rays
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
MLB
Blue Jays @ Angels
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
World Cup
England -
Panama (Highlights)
MLB
Yankees @ Rays
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Blue Jays @ Angels
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
MLB
Phillies @ Nationals
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
MLB
Angels @ Royals
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
MLB
Mariners @ Orioles
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Cubs @ Dodgers
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ Astros
MLB
Cubs @ Dodgers
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
MLB
Astros @ Rays
MLB
Angels @ Red Sox
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Rockies @ Dodgers
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Nationals @ Phillies
MLB
Red Sox @ Yankees
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Rockies @ Dodgers
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Braves @ Yankees
MLB
Twins @ Brewers
MLB
Cardinals @ Diamondbacks
MLB
Pirates @ Dodgers
MLB
Red Sox @ Nationals
MLB
Braves @ Yankees
MLB
Mets @ Blue Jays

Bei strömendem Regen hat das US Masters in Augusta/Georgia mit Adam Scott seinen Sieger erst im Stechen gefunden. Der Australier siegte im Sudden-Death-Modus gegen den Argentinier Angel Cabrera. Bernhard Langer brach nach starkem Beginn ein und rutschte so am Ende auf Rang 25 ab. Tiger Woods wurde Vierter, Martin Kaymer gelang ein versöhnlicher Abschied.

Mit einem Birdie auf Loch 10, dem zweiten Loch des Stechens, hat Scott seinen ersten Major-Titel gewonnen. Cabrera haderte nach dem Stechen mit einem Chip auf dem ersten Extra-Loch 18, der nur um Millimeter vorbei ging: "Ich hätte mit dem Chip auf Loch 18 gewinnen können, aber Adam Scott ist ein würdiger Sieger."

Mit einem Birdie-Putt auf dem letzten Loch der vierten Runde sah der Australier Scott bereits wie der neue Träger des Green Jacketts aus. Doch Cabrera konterte mit einem wahnwitzigen Annäherungsschlag, versenkte den anschließenden leichten Putt ebenfalls zum Birdie und erzwang damit ein Stechen zwischen den beiden mit insgesamt -9 Führenden.

Der 32-Jährige Scott, der bis auf ein Bogey am ersten Loch seine vierte Runde weitgehend fehlerfrei spielte, schob sich durch eine 69 mit Birdies auf der 3, 13, 15 und 18 auf den geteilten ersten Rang. Cabrera, der als Co-Leader in den Schlusstag ging, spielte hingegen eine 70.

Langer enttäuschend

Bernhard Langer hat am Finaltag seine gute Ausgangslage nicht nutzen können und fiel nach einer 79 auf den geteilten 25. Platz zurück. Am ersten Loch begann der 55-Jährige mit einem starken Putt zum Birdie, und Langer machte auf der 2 und 3 einfach so weiter.

An der 6 misslang Langer dann eine Annäherung, dem anschließenden schweren Putt zum Par fehlten nur Millimeter zum Erfolg, sodass der erste Bogey des Tages zu Buche stand. Und dem sollten noch einige weitere folgen: Auch auf der 7 und 10 spielte Langer 1 über Par.

Auf der 12 setzte der Deutsche den Ball zunächst ins Wasser, ehe er auf dem Grün einen Putt knapp verfehlte. Am Ende stand auf der Scorecard für das Loch ebenso wie für die 13 ein Double Bogey. Mit einem Birdie auf der 14 und einem Bogey auf der 17 beendete Langer eine zunächst vielversprechend beginnende, letztlich aber durchwachsene Runde.

Eine versöhnliche Abschlussrunde gelang Martin Kaymer. Mit einer 70 schob er sich im Endklassement auf den geteilten 35. Platz vor. Nach einem Birdie am ersten Loch fabrizierte er auf der 4 ein Triple-Bogey. Weiteren Bogeys auf der 7, 10 und 13 standen Birdies auf der 8 und 12 gegenüber, doch auf den letzten fünf Löchern brannte Kaymer mit fünf Birdies ein wahres Feuerwerk ab.

"Die Grüns waren heute sehr langsam und weich. Da habe ich endlich mal ein paar Putts gelocht", sagte der 28-Jährige gegenüber "Golf.de". Für Kaymer war es die beste Runde seiner Karriere in Augusta, und nach 2009 überhaupt erst die zweite unter Par.

Jason Day vergibt Siegchance

Tiger Woods puttete auf den Grüns zu Beginn häufig zu kurz, stabilisierte sich dann aber und spielte letztlich eine 70, mit der er mit insgesamt 283 Schlägen Rang vier belegt.

Mit dem Sieg vor Augen versagten dem Australier Jason Day die Nerven. Bis zum 16. Loch war der Australier in Führung, doch mit zwei Bogeys in Serie verpasste Day die Chance auf seinen ersten Major-Sieg. Am Ende wurde er mit 281 Schlägen Dritter.

Auch Snedeker zeigt Nerven

Brandt Snedeker, Co-Leader nach Runde drei, fand hingegen nicht die richtige Länge in seinem Eisenspiel und wurde letztlich mit einer +3 am letzten Tag und einer -4 insgesamt auf den geteilten sechsten Rang durchgereicht.

Kristalltrophäen für die beste Runde des Finaltags gingen an die US-Amerikaner David Toms und Michael Thompson, die jeweils eine 67 spielten.

Davon weit entfernt war Tianlang Guan, der mit 14 Jahren jüngste Masters-Teilnehmer aller Zeiten: Der Chinese verabschiedete sich mit einer 75 und belegte am Ende Rang 58 mit genau 300 Schlägen.

Der Endstand des US Masters:

Stechen

1. Adam Scott 4+3

2. Angel Cabrera 4+4

Endstand nach Runde vier

1. Adam Scott -9 (69+72+69+69), Angel Cabrera -9 (71+69+69+70)

3. Jason Day -7 (70+68+73+70)

4. Tiger Woods -5 (70+73+70+70), Marc Leishman -5 (66+73+72+72)

6. Brandt Snedeker -4 (70+70+69+75), Thorbjom Olesen -4 (78+70+68+68)

8. Matt Kuchar -3 (68+75+69+73), Lee Westwood -3 (70+71+73+71), Sergio Garcia -3 (66+76+73+70)

25. u.a. Bernhard Langer +2 (71+71+72+76), Jim Furyk +2 (69+71+74+76), Rory McIlroy +2 (72+70+79+69)

35. u.a. Martin Kaymer +3 (72+75+74+70)

Der Stand in der Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung