Golf

Nur leichte Verletzung bei Tiger Woods

SID
Tiger Woods ist seit 1996 Profi und hat insgesamt 98 Turniere gewonnen
© Getty

Große Erleichterung bei Tiger Woods. Die Achillessehnenbeschwerden des Golf-Superstars haben sich lediglich als leichte Überbeanspruchung erwiesen. Das teilte der 36-Jährige am Montagabend via Twitter mit.

"Gute Nachricht vom Arzt", postete der 14-malige Major-Sieger, "ich kann Ende der Woche wieder Bälle schlagen und bin optimistisch für kommende Woche".

Woods soll dann beim Arnold Palmer Invitational in Orlando/Florida abschlagen.

Aufgabe nach Schmerzen

Woods musste am Sonntag nach seinem Abschlag beim 12. Loch bei den Cadillac Championships in Doral/Miami wegen starker Schmerzen an seiner linken Achillessehne aufgeben.

Nach seinen zahlreichen Verletzungen in den letzten Jahren vor allem am linken Bein gab es große Befürchtungen, dass er seinen Start beim Masters in Augusta über Ostern absagen muss.

Die Golf-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung