Golf

Kaymer: "Arzt hat mir grünes Licht gegeben"

SID
Martin Kaymer hat bereits zwölf Turniersiege errungen
© Getty

Martin Kaymer hat die Folgen seines Mittelfußbruches überwunden und will am Donnerstag beim Europa-Turnier im spanischen Castellon sein Comeback geben.

Nach sieben Wochen Verletzungspause kehrt Deutschlands Golf-Aufsteiger Martin Kaymer auf die Europa-Tour zurück. Der 24-Jährige aus Mettmann wird ab Donnerstag beim Turnier in Castellon (Spanien) an den Start gehen.

"Ich freue mich, wieder auf den Golfplatz zu gehen. Der Arzt hat mir grünes Licht gegeben. Mein Fuß ist gut verheilt, ich kann ihn belasten und spielen", sagte Kaymer.

Kaymer übt sich in Geduld

Der Rheinländer hatte in den letzten Wochen mit zwei aufeinanderfolgenden Turniersiegen bei der French Open und der Scottish Open sowie Platz sechs beim letzten Major-Turnier der Saison in Chaska/Minnesota für Aufsehen gesorgt.

"Ich hoffe, ich finde schnell zu meiner Bestform. Aber ich muss geduldig sein und sichergehen, dass ich 100 Prozent fit bin", sagte Kaymer. Er hatte in seinem Urlaub in Scottsdale/Arizona bei einem Unfall auf einer Kartbahn einen Mittelfußbruch erlitten und musste operiert werden.

Bruder Phlipp Kaymer im Interview: "Martin hat mal 80 Tore geschossen"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung