Golf

Cejka und Kaymer schaffen den Cut

SID
Alex Cejka ist aktuell auf Platz 220 der Weltrangliste
© Getty

Beim PGA-Turnier in Dublin/Ohio haben Alex Cejka (141 Schläge) und Martin Kaymer (147) den Cut geschafft. In Führung liegen die beiden US-Golfer Jonathan Byrd und Jim Furyk (137).

Auf dem Par-72-Kurs des Muirfield Village Golf Clubs schob sich der Münchner Cejka mit einer starken zweiten Runde um 31 Plätze auf den geteilten 17. Rang vor. Cejka (141/73+68) liegt sechs Schläge vor dem Mettmanner Kaymer (147/71+76), der im Klassement abrutschte und sich den 64. Platz mit sechs weiteren Golfern teilt.

Mit 137 Schlägen in Führung liegen Jonathan Byrd und sein US-amerikanischer Landsmann Jim Furyk, der das Turnier im Jahr 2002 für sich entschieden hatte.

Einen schlechten Tag erwischte in Dublin Tiger Woods. Der Weltranglistenerste spielte eine 74er Runde und belegt mit 143 Schlägen nur noch den geteilten 24. Platz. Für den US-Superstar waren es die schwächsten 18 Löcher seit seiner Rückkehr auf die PGA-Tour. Nach einer Knie-OP hatte Woods eine achtmonatige Turnierpause einlegen müssen.

Die aktuelle Golf-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung