Golf

Siem mit Top-Resultat in Spanien

SID
Sonntag, 03.05.2009 | 17:39 Uhr
Marcel Siem freut sich über ein Top-Ergebnis in Spanien
© Getty

Ein Preisgeld von 65.000 Euro für den geteilten sechsten Platz kassierte Golfprofi Marcel Siem bei der Spanish Open in Girona.

Der Ratinger spielte am vierten Tag auf dem Par-72-Platz eine 70er-Runde und lag am Ende mit 279 Schlägen gleichauf mit dem Spanier Rafael Cabrera-Bello.

Als Siem mit einem Eagle an der 3 und einem Birdie an der 4 einen Traumstart in den Finaltag erwischte, schien sogar eventuell der Sieg möglich. Doch es folgte ein Doppe-Bogey an der 5.

Sieg für Levet

Siem fing sich aber wieder und spielte eine gute Runde, ehe ihn Bogeys an der 16 und 17 zurück warfen. Siem verdoppelte mit seiner guten Platzierung sein bisheriges Saison-Preisgeld und kletterte mit einem Gesamtverdienst von 130.486 Euro in der europäischen Geldrangiste in die Top 100.

Seinen fünften Sieg auf der European Tour feierte unterdessen der 40 Jahre alte Franzose Thomas Levet. Mit 270 Schlägen lag der Ryder-Cup-Teilnehmer von 2004 zwei Schläge vor Fabrizio Zanotti aus Paraguay.

Daly ordentlich

Den dritten Rang teilten sich Thoams Björn (Dänemark) und Peter Lawrie (Irland) bei 14 unter Par. Ein ordentliches Turnier lieferte John Daly ab, der nach einer 69 zum Abschluss auf dem geteilten 31. Platz lag.

Levet kassierte einen Siegerscheck über 333.330 Euro. Insgesamt war das Turnier mit 2,0 Millionen Euro dotiert.

Die aktuelle Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung