wird geladen
Fussball

Heimsieg! Bielefeld verlässt Relegationsrang

SID
Andreas Voglsammer besorgte den Siegtreffer für Arminia Bielefeld

Zweitligist Arminia Bielefeld hat den nächsten Erfolg auf dem Weg zum Klassenerhalt verbucht und den Relegationsrang wieder verlassen. Am 15. Spieltag setzten sich die Ostwestfalen gegen den VfL Bochum mit 1:0 (1:0) durch, unter dem neuen Trainer Jürgen Kramny war es im zweiten Heimspiel der zweite Sieg.

Den stellte Andreas Voglsammer (16.) sicher, indem er nach einer scharfen Hereingabe die Führung mit der Brust erzielte. Mit nun 14 Punkten verbesserten sich die Arminen auf den 15. Rang, was freilich die angespannte Situation nur bedingt mildert.

Der Treffer von Voglsammer verlieh den Gastgebern vor 17.479 Zuschauern Sicherheit, aus einer kompakten Defensive spielten sie sich teilweise über mehrere Minuten in der Bochumer Hälfte fest. Hochkarätige Chancen resultierten daraus jedoch nicht, dafür hätte nach einem Eckball auf der anderen Seite während Bochums bester Phase beinahe Pawel Dawidowicz (34.) ausgeglichen.

Die Situation besaß, zumindest was die Torgefahr angeht, allerdings Seltenheitswert. Auch im zweiten Durchgang kombinierten die Bochumer größtenteils zwar geschickt durch das Mittelfeld, in der Zone vor dem gegnerischen Tor fehlte dann allerdings die nötige Durchschlagskraft.

Bielefeld - Bochum: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung