2. Liga - 3. Spieltag

Hertha landet ersten Saisonsieg

SID
Freitag, 24.08.2012 | 19:52 Uhr
Berlin landete gegen Regensburg den ersten Saisonsieg
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Die Stürmer Sami Allagui und Sandro Wagner haben Zweitligist Hertha BSC erlöst und mit ihren Toren am dritten Spieltag den ersten Saisonsieg beschert.

Gegen Aufsteiger SSV Jahn Regenburg gewannen die Berliner am Freitagabend im Olympiastadion 2:1 (2:0).

Per Doppelschlag brachten Allagui (41.) und Wagner (43.) die Gastgeber kurz vor Ende der ersten Halbzeit scheinbar komfortabel in Front.

Allagui verwertete eiskalt einen langen Ball von Änis Ben-Hatira zum 1:0, Wagner legte kurz darauf per Kopf nach.

In der 57. Minute gelang Francky Sembolo für Regenburg der Anschlusstreffer.

Danach zitterten sich die Berliner, die wieder nicht im Stile eines erklärten Aufstiegsfavoriten agierten, zum knappen Sieg.

Pech hatte die Hertha auch noch: Hubnik musste nach Zusammenprall mit Ndjeng mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ausgewechselt werden.

Hertha BSC - Jahn Regensburg: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung