2. Liga - 19. Spieltag

Unentschieden sorgt für Tumulte

SID
Freitag, 16.12.2011 | 19:55 Uhr
Ingolstadt-Trainer Tomas Oral ärgert sich über den verpassten Sieg
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Der Härtetest für den FC Bayern München
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes

Der FC Ingolstadt hat den zweiten Sieg unter Trainer Tomas Oral verpasst. Bei Erzgebirge Aue mussten der FCI in der 84. Minute den Treffer zum 1:1 (1:0) hinnehmen.

Somit verpassten die Ingolstädter den Sprung aus der Abstiegszone. Aue, das nur einen Dreier aus den letzten neun Partien holte, steht auch nach dem 1:1 in der Tabelle nur auf Rang 13.

Nach dem Schlusspfiff kam es auf und neben dem Spielfeld zu turbulenten Szenen. Unter anderem schritt der wütende Oral zu Aue-Coach Rico Schmitt und konnte nur von Ordnern zurückgehalten werden.

Der Grund für die Aufregung am Ende, bei der sich auch die Spieler angingen, war zunächst nicht klar.

Leitl bringt Ingolstadt in Front

Stefan Leitl bescherte dem FCI in der 22. Minute den Führungstreffer. Andreas Schäfer hatte Leitl beim Rückpass gut in Szene gesetzt, der dann im Strafraum völlig frei zum Schuss kam und sein viertes Saisontor erzielte.

Jan Hochscheidt, Aues bester Spieler, erzielte den Ausgleich mit einer verunglückten Flanke aus 40 Metern Entfernung.

"Wir sollten den Ball vor das Tor bringen. Also schieße ich den Ball einfach rein. Dass der dann so weit geht, hätte ich nicht gedacht", sagte Aues Glücksschütze zu seinem kuriosen Treffer.

Ikeng versucht es per Schlenzer

Vor 6500 Zuschauern sendete Aue bereits früh die ersten Signale in der Begegnung, in der ersten Minute schoss Tobias Kempe nur knapp am linken Pfosten vorbei.

Doch Ingolstadt blieb davon unbeeindruckt und legte in der fünften Minute mit einer Chance von Andreas Buchner nach, nur drei Minuten später schlenzte Ingolstadts Jose-Alex Ikeng den Ball nur wenige Zentimeter am Pfosten vorbei.

Hochscheidt sorgt für Alarm

In der 22. Minute belohnten sich die Ingolstädter für ihre Offensivarbeit mit dem Treffer von Leitl. Nach dem Tor verfiel das Team von Rico Schmitt in Passivität, nur Torwart Martin Männel verhinderte einen höheren Rückstand.

Nach der Pause zeigten sich die Auer engagierter: Hochscheidt (57.) brachte sich auf der rechten Seite in Schussposition, der Ball ging jedoch am gegnerischen Tor vorbei.

In der 70. Minute war es wieder Hochscheidt, der den Ball an den linken Pfosten setzte. In der Schlussphase nutze Aue seine drückende Überlegenheit doch noch zum Ausgleich.

FC Erzgebirge Aue - FC Ingolstadt 04: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung