Fussball

Ex-BVB-Spieler Erik Durm offenbar beim 1. FC Köln im Gespräch

Von SPOX

Abwehrspieler Erik Durm von Huddersfield Town könnte in der kommenden Saison wieder in Deutschland spielen. Einem Bericht des Express zufolge buhlt der designierte Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln um die Dienste des ehemaligen Profis von Borussia Dortmund.

Demnach soll Durm, der im Kader der deutschen Weltmeistermannschaft 2014 stand, die rechte Abwehrseite bei den Rheinländern verstärken.

Der 26-Jährige wäre im Sommer aller Voraussicht nach ablösefrei zu haben. Sein Vertrag beim bereits feststehenden Absteiger Huddersfield läuft zum Ende der Saison aus, eine Verlängerung des Arbeitspapiers gilt als unwahrscheinlich.

Durm war erst im vergangenen Jahr vom BVB nach England gewechselt und hatte einen Einjahreskontrakt unterzeichnet. Bei den Terriers kam er in der laufenden Spielzeit in 28 Pflichtspielen zum Einsatz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung