Fussball

HSV schielt offenbar auf St. Paulis Alex Meier

SID
Alex Meier könnte St. Pauli im Sommer ablösefrei verlassen.
© getty

Der Hamburger SV plant offenbar. St. Paulis Alex Meier zu verpflichten. Einem Bericht der Bild zufolge wollen die Hamburger im Sommer den Stürmer vom Kiez in den Volkspark holen.

Meiers Vertrag beim FC St. Pauli endet im Sommer, womit der 36-Jährige ablösefrei zu haben wäre. Der ehemalige Frankfurter "Fußball-Gott" könnte bei den Rothosen der dringend benötigte Ersatz für das Sturmzentrum sein.

Der Wechsel von Jann-Fiete Arp zum FC Bayern ist fix, der Junioren-Nationalspieler könnte bereits im Sommer den Verein gen München verlassen. Der Vertrag von Pierre-Michel Lasogga wird nach Angaben der Bild nicht verlängert - außer der Stürmer nimmt massive Gehalts-Einbußen in Kauf.

Neben Meier steht auch Lukas Hinterseer auf der Wunschliste des HSV. Der Stürmer vom VfL Bochum wäre im Juni ebenfalls ablösefrei.

Meier selbst denkt aktuell trotz fortgeschrittenem Fußball-Alter noch nicht ans Aufhören. Solange er noch im Profibereich mithalten könne, wolle er spielen, gab er an. Für die Zeit nach der Karriere hat er schon einen Job bei Eintracht Frankfurt in der Tasche.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung