St. Pauli: Himmelmann neuer Stammtorwart

SID
Mittwoch, 26.07.2017 | 16:23 Uhr
Robin Himmelmann
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der FC St. Pauli wird mit Robin Himmelmann als neuem Stammtorhüter in die bevorstehende Zweitliga-Saison gehen. Diese Entscheidung gab Trainer Olaf Janßen zwei Tage vor der Auftaktbegegnung der Hamburger am Freitag beim VfL Bochum bekannt. Wegen einer Verletzung hatte der 28-Jährige in der Rückserie der abgelaufenen Spielzeit seinen Platz im Tor der Hanseaten an Philipp Heerwagen verloren.

"Es war keine Entscheidung gegen Philipp. Es war eine Entscheidung für Robin, weil er die eine Nasenspitze vorne lag. Für mich als Trainer ist es natürlich eine sehr gute Situation, wenn man weiß, dass man zwei Klasse-Torleute hat", sagte St. Paulis Coach am Mittwoch.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung