Kaiserslautern: Ziel "sorgenfreie Saison"

SID
Donnerstag, 27.07.2017 | 15:53 Uhr
Daniel Halfar wird den FC Kaiserslautern auch in der anstehenden Saison als Kapitän aufs Feld führen
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Der 1. FC Kaiserslautern geht mit bescheidenen Zielen in die anstehende Zweitliga-Runde. "Wir möchten eine sorgenfreie Saison spielen - ohne in Abstiegsgefahr zu geraten. Eine genaue Platzierung als Saisonziel geben wir nicht aus", sagte FCK-Vorstandschef Thomas Gries am Donnerstag bei der Jahrespressekonferenz des viermaligen deutschen Fußball-Meisters, der zum Auftakt am Sonntag beim 1. FC Nürnberg antreten muss.

Kapitän der Lauterer, die in der vergangenen Saison Platz 13 belegt hatten, bleibt Mittelfeldspieler Daniel Halfar. Der Etat des pfälzischen Traditionsklubs beträgt erneut elf Millionen Euro.

Auch Trainer Norbert Meier blieb kurz vor dem Punktspielstart zurückhaltend. "Wir haben eine sehr junge Mannschaft, kein einziger Spieler ist 30 Jahre oder älter. Für viele ist es die erste Saison im bezahlten Fußball", sagte der 58-Jährige und meinte: "Da kann es bei allem Talent schon einmal passieren, dass einem in einem vollen Stadion das Herz in die Hose rutscht."

Sportdirektor-Posten noch vakant

Ob die Position des Sportdirektors nach dem Abgang des bisherige Amtsinhabers Uwe Stöver wieder neu besetzt wird, ließ Gries offen. Diese Aufgaben teilen sich derzeit Chefscout Boris Notzon und der Leiter des FCK-Nachwuchszentrums, Manfred Paula.

Bislang hat der FCK etwas mehr als 12.000 Dauerkarten abgesetzt. Kalkuliert wird auf dem Betzenberg mit einem Zuschauerschnitt von 25.000 Fans pro Spiel. In der ersten Heimbegegnung erwartet Kaiserslautern am 4. August Bundesliga-Absteiger Darmstadt 98.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung