Die Eisernen gaben auf er Mitgliederversammlung Überschuss bekannt

Union Berlin erwirtschaftet kleinen Gewinn

SID
Mittwoch, 30.11.2016 | 23:42 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Zweitligist Union Berlin hat im Geschäftsjahr 2015/16 einen Gewinn erwirtschaftet. Die Eisernen gaben auf ihrer Mitgliederversammlung am Mittwochabend bekannt, dass ein Überschuss von 390.000 Euro erzielt wurde. Der Umsatz stieg auf 31,237 Millionen Euro und überschritt damit erstmals die 30-Millionen-Marke.

"Wir haben uns in den vergangenen Jahren die wirtschaftliche Stärke erarbeitet, um in Sport und in weiteres Wachstum investieren zu können, wie beispielsweise die eigene Verwertung unserer Merchandisingrechte", sagte Präsident Dirk Zingler: "Diesen Weg wollen wir fortsetzen, um den Verein insgesamt weiterzuentwickeln."

Union Berlin im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung