Frankfurter Appell an das Gewissen der Fans

SID
Mittwoch, 14.03.2012 | 19:03 Uhr
Sollen ab sofort mit in die Verantwortung genommen werden: Fans von Eintracht Frankfurt
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Zweitligist Eintracht Frankfurt will mit einer ungewöhnlichen Aktion eine Verhaltensänderung bei den gewaltbereiten Fans bewirken. Jede in Zukunft vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gegen den Verein verhängte Geldstrafe in Zusammenhang mit einem Fehlverhalten der Anhänger verringert eine bereitgestellte Spendensumme von 50.000 Euro an die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS).

Mit diesem Betrag könnten laut Verein 1.000 Typisierungen finanziert werden. "Wir nehmen die Leute mit in die Verantwortung", sagte das für die Fanbelange zuständige Vorstandsmitglied Klaus Lötzbeier bei einer Pressekonferenz am Mittwoch in Frankfurt am Main.

Der Aufstiegsanwärter wurde in dieser Saison bereits zu Geldstrafen von insgesamt 57.000 Euro verurteilt. Bisherige Appelle zum Gewaltverzicht haben laut Lötzbeier nicht gefruchtet.

Erst am Montag hatte das Sportgericht die Eintracht zu einem Spiel bei Union Berlin ohne Gästefans verurteilt. Den Einnahmeausfall von rund 25.000 Euro muss Frankfurt den Berlinern ersetzen.

Eintracht Fankfurt im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung