Fussball

Paderborn verlängert mit Schmidt und Born

SID
Roger Schmidt führte den SC Paderborn in die Nähe der Aufstiegsränge
© Getty

Der SC Paderborn setzt weiter auf Erfolgstrainer Roger Schmidt und Manager Michael Born. Wie der Tabellenfünfte am Mittwoch mitteilte, wurden die Verträge vorzeitig bis 30. Juni 2014 verlängert.

"Ich schätze das Vertrauen, das der Verein auch zukünftig in mich setzt. Jetzt wollen wir mit aller Kraft die aktuelle Saison zu einem herausragenden Ende führen", sagte Schmidt. Der als Abstiegskandidat gehandelte SCP avancierte unter Schmidt in dieser Saison zur Überraschungsmannschaft der Liga.

Nach 19 Spieltagen belegen die Ostwestfalen mit 39 Punkten, nur drei Zähler hinter Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf, den fünften Platz und sind seit 15 Spielen ungeschlagen.

Schmidt hatte zu Saisonbeginn André Schubert beerbt, der zum Ligarivalen St. Pauli gewechselt war.

"Wir wollen den eingeschlagenen Weg, der sehr erfolgreich ist und bundesweit für Aufsehen sorgt, gemeinsam weitergehen", sagte Präsident Wilfried Finke.

Roger Schmidt im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung