Nach langem Rechtsstreit

KSC zahlt Ex-Manager Dohmen Prämien aus

SID
Freitag, 05.11.2010 | 18:32 Uhr
Rolf Dohmen bekommt vom Karlsruher SC rund 62.000 Euro
© sid
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Der Härtetest für den FC Bayern München
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes

Nach langem Rechtsstreit muss der Karlsruher SC seinem Ex-Manager Rolf Dohmen rund 62.000 Euro zahlen. Dohmen hatte nach seiner Freistellung Ende 2009 keine Prämien mehr erhalten.

Zweitligist Karlsruher SC wird seinem Ex-Manager Rolf Dohmen rückständige Prämien auszahlen und hat damit einen monatelangen Rechtsstreit beendet.

Dohmen hatte Ende vergangenen Jahres seinen Posten bei den Badenern räumen müssen, nach seiner Freistellung aber keine Prämien mehr erhalten. Dagegen war der 58-jährige Dohmen juristisch vorgegangen und verklagte den Verein auf eine Zahlung von rund 62.000 Euro.

Vergleich vom KSC abgelehnt

Einen zwischenzeitlichen Vergleich des Gerichts, wonach Dohmen zwei Drittel der Summe erhalten sollte, hatte das damalige KSC-Präsidium abgelehnt. Per Urteil vom 13. August 2010 sprachen die Richter Dohmen die volle Summe zu.

Nun einigte sich KSC-Norvorstand Ingo Wellenreuther in einem neuen Anlauf mit Dohmen auf die Zahlung von zwei Dritteln der Summe.

Rolf Dohmen sei auch jetzt noch bereit, sich mit dem KSC auf zwei Drittel zu einigen. Er wolle damit dem KSC in der derzeitigen Situation entgegen kommen, teilte Dohmens Anwalt mit.

Aue: Understatement trotz Aufstiegsplatz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung