Montag, 01.11.2010

Wegen Dehnung des linken Kreuzbandes

Aue muss auf Schröder verzichten

Zweitliga-Überraschungsteam Erzgebirge Aue muss vorerst auf Mittelfeldspieler Oliver Schröder verzichten. Der 30-Jährige laboriert an einer Dehnung des linken Kreuzbandes.

Oliver Schröder wechselte zu Beginn dieser Saison von Hansa Rostock zu Erzgebirge Aue
© Getty
Oliver Schröder wechselte zu Beginn dieser Saison von Hansa Rostock zu Erzgebirge Aue

Mittelfelspieler Oliver Schröder fällt für das Spiel von Erzgebirge Aue gegen Fortuna Düsseldorf am Freitag (17.45 Uhr im LIVE-Ticker) aus. Der 30-Jährige erlitt eine Dehnung des linken Kreuzbandes und soll voraussichtlich Mitte kommender Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Aue steht nach dem 2:1-Sieg bei der SpVgg Greuther Fürth auf dem zweiten Tabellenplatz, konnte aber am Montagabend noch vom MSV Duisburg verdrängt werden.

Schupp muss gehen - Ziege auf Abruf

Das könnte Sie auch interessieren
Dirk Zingler bleibt Präsident der Eisernen

Union Berlin setzt weiter auf Zingler - Präsident bis 2021

Jeff Saibene soll die Arminia vorm Abstieg retten

Bielefeld bei Saibene-Debüt remis in Wolfsburg

Enrico Valentini schließt sich zur neuen Saison dem Club an

Club holt Valentini zur neuen Saison


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

2. Liga, 26. Spieltag

2. Liga, 25. Spieltag

Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.