Nach nun schon acht Saisontreffern

Blackburn will Cottbuser Torjäger Petersen

SID
Dienstag, 02.11.2010 | 13:59 Uhr
Nils Petersen wechselte 2008 von Carl-Zeiss Jena zu Energie Cottbus
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Er trifft und trifft. Nun steht er schon bei ausländischen Erstligisten auf dem Wunschzettel. Stürmer Nils Petersen von Energie Cottbus hat das Interesse der Blackburn Rovers auf sich gezogen.

Am Sonntag erzielte Nils Petersen beim 2:1 (0:1) gegen den VfL Bochum seinen achten Saisontreffer und hat das Interesse des englischen Premier-League-Klubs Blackburn Rovers auf sich gezogen.

"Blackburn hat Nils mehrach beobachtet und nun Kontakt aufgenommen", sagte Petersens Berater Frank Lieberam der "Bild". Angeblich sollen die Engländer bereit sein, 2,5 Millionen Euro für den wendigen Stürmer auszugeben.

Der Vertrag des 21-Jährigen, der 2008 vom FC Carl Zeiss Jena in die Lausitz wechselte, läuft 2012 aus. "Er ist auf dem Weg, ein richtig guter Spieler zu werden", sagt Cottbus-Trainer Claus-Dieter Wollitz über seinen Torjäger.

Duisburg verpasst Sprung auf Platz zwei

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung