Leistenverletzung beim Neuzugang

Oberhausen im Revierderby ohne Krontiris

SID
Freitag, 17.09.2010 | 16:23 Uhr
Emmanuel Krontiris (l.) wechselte vor der Saison von der TUS Koblenz zu Rot-Weiß Oberhausen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
Serie A
Sa21:00
Palmeiras -
Gremio
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Zweitligist RW Oberhausen muss am Samstag im Revierderby gegen den VfL Bochum auf Emmanuel Krontiris verzichten. Der Neuzugang laboriert an einer Leistenverletzung.

Zweitligist Rot-Weiß Oberhausen muss am Samstag im Revierderby gegen den VfL Bochum (Sa, 13 Uhr im LIVE-TICKER) auf Offensivspieler Emmanuel Krontiris verzichten.

Der Neuzugang zog sich am vergangenen Wochenende im Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt (2:1) eine Leistenverletzung zu.

"Er wird uns in den nächsten Wochen fehlen", sagte RWO-Trainer Hans-Günter Bruns.

Felix Luz ist zurück

Unter Dach und Fach ist derweil die Verpflichtung von Angreifer Felix Luz.

Der 28 Jahre alte Stürmer, der schon in den vergangenen beiden Spielzeiten für RWO im Einsatz war, steht ab sofort wieder in Diensten des Klubs.

Oberhausen gewinnt in Ingolstadt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung