Dardai und Janker bleiben Hertha treu

SID
Dienstag, 01.06.2010 | 18:48 Uhr
Pal Dardai stand in der vergangenen Saison 17 Mal in der Bundesliga auf dem Platz
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Absteiger Hertha BSC Berlin kann in der nächsten Saison auf Urgestein Pal Dardai bauen. Der Ungar verlängerte seinen Vertrag ebenso wie Mitspieler Christoph Janker.

Urgestein Pal Dardai und Christoph Janker bleiben Hertha BSC Berlin auch in der 2. Liga erhalten. Der 34-jährige Dardai, der bereits seit 1996 in der Hauptstadt spielt, verlängerte seinen Vertrag um ein weiteres Jahr, Janker unterschrieb einen Kontrakt bis 2012.

"Pal ist bei Hertha BSC eine absolute Institution. Ich freue mich, dass wir auf ihn weiter setzen können", sagte Hertha-Manager Michael Preetz.

Auch Trainer Markus Babbel begrüßte die Entscheidung: "Er ist mit seiner Erfahrung und seiner Einstellung sehr wichtig für unsere neue Mannschaft."

Hertha plant mit Raffael und 33-Millionen-Etat

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung