Holtby als Sam-Ersatz beim FCK im Gespräch

SID
Dienstag, 11.05.2010 | 12:23 Uhr
Lewis Holtby könnte beim FCK die Nachfolge von Sidney Sam antreten
© sid
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Primera División
Live
Valencia -
La Coruna
CSL
Shanghai SIPG -
Jiangsu Suning
Serie A
CFC Genua -
FC Turin
Primera División
Bilbao -
Espanyol
First Division A
Brügge -
Gent
Serie A
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Udinese -
Bologna
Serie A
Neapel -
Crotone
Serie A
AC Mailand -
Florenz
Serie A
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Ligue 2
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Lewis Holtby von Schalke 04 wird beim 1. FC Kaiserslautern als möglicher Nachfolger für Sidney Sam gehandelt, der offenbar bei Bayer Leverkusen auf dem Zettel steht.

Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern ist bei der Suche nach Verstärkungen für die kommende Saison offenbar auf Talent Lewis Holtby aufmerksam geworden. "Er ist ein interessanter Spieler", sagte Klubchef Stefan Kuntz der Rheinpfalz.

Der von Vizemeister Schalke 04 an Absteiger VfL Bochum ausgeliehene 19-Jährige könnte U21-Nationalspieler Sidney Sam, der mit Bayer Leverkusen in Verbindung gebracht wird, ersetzen.

Bisher haben die Pfälzer Chadli Amri, Oliver Kirch und Christian Tiffert für die kommende Saison verpflichtet. Torjäger Erik Jendrisek wechselt zu Schalke. Hinter der Zukunft der ausgeliehenen Profis Georges Mandjeck, Markus Steinhöfer, Ivo Ilicevic und Daniel Pavlovic steht noch ein Fragezeichen.

FCK muss Ärmel hochkrempeln

 

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung