2. Liga

Kentsch neuer Geschäftsführer in Duisburg

SID
Freitag, 05.03.2010 | 15:53 Uhr
Roland Kentsch war von 2002 bis 2009 Geschäftsführer von Arminia Bielefeld
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der MSV Duisburg hat einen neuen Geschäftsführer: Roland Kentsch wird ab sofort seine Tätigkeit in Duisburg aufnehmen. Dies gab der Zweitligist am Freitag bekannt.

Zweitligist MSV Duisburg hat Roland Kentsch mit sofortiger Wirkung als Geschäftsführer verpflichtet. Kentsch war von 2002 bis 2009 Geschäftsführer und Vorstandsmitglied von Arminia Bielefeld.

Zurzeit ist er Mitglied im Vorstand des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), im Aufsichtsrat der Deutschen Fußball Liga (DFL), der DFL Sports Enterprises GmbH sowie stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Bundesligastiftung und Vorsitzender des Aufsichtsrates der Stadtwerke Herford.

Bruno Hübner, der das Amt des Geschäftsführers interimsweise ausübte, wird sich ab sofort wieder auf seine Tätigkeit als Sportdirektor konzentrieren.

Helmut Schulze bleibt Sportchef auf dem Kiez

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung