Bielefeld bindet Mijatovic bis 2012

SID
Dienstag, 11.08.2009 | 18:02 Uhr
Andre Mijatovic (l.) wechselte 2007 für 700.000 Euro von Greuther Fürth zu Arminia Bielefeld
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Zweitligist Arminia Bielefeld und Andre Mijatovic gehen auch weiterhin gemeinsame Wege. Der Innenverteidiger verlängerte seinen Vertrag bei den Ostwestfalen vorzeitig bis 2012.

Einen Tag nach dem gelungenen Saison-Auftakt in der 2. Bundesliga hat Arminia Bielefeld den Vertrag mit Andre Mijatovic vorzeitig um zwei Spielzeiten verlängert.

Der Innenverteidiger unterschrieb einen Vertrag bis 2012 mit einer Option auf eine weitere Saison.

Mijatovic glaubt an Bundesliga-Rückkehr

"Ich habe ein gutes Gefühl, dass wir eine gute Perspektive haben, schnell wieder in die Bundesliga zurückkehren und hier langfristig etwas aufbauen zu können", sagte der 29-Jährige.

Der Kroate, der im Abstiegsjahr zu den Leistungsträgern bei den Ostwestfalen gehörte und laut Sportdirektor Detlev Dammeier von höherklassigen Vereinen umworben war, erklärte, dass er sich vorstellen könne, "meine Karriere in Bielefeld zu beenden".

Bielefeld überwindet den Heimfluch

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung