Umfrage: Deutsche für Videobeweis bei der Fußball-WM

SID
Donnerstag, 15.03.2018 | 09:44 Uhr
Umfrage: Deutsche sind für Videobeweis bei der Fußball-WM.
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Die Mehrheit der Deutschen ist für einen Einsatz des Videobeweises bei der Fußball-WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli).

Laut einer repräsentativen Umfrage des Instituts "Civey" für Sportbuzzer und T-Online.de befürworten 62,2 Prozent der Befragten die Verwendung des umstrittenen technischen Hilfsmittels, das seit Saisonbeginn in der Bundesliga zum Einsatz kommt, bei der Endrunde. Nur 16,3 Prozent sind dagegen.

Das Council des Weltverbandes FIFA wird am Freitag über den Videobeweis-Einsatz entscheiden. Nachdem der IFAB zuletzt den Videobeweis offiziell in die Fußballregeln aufgenommen hat, bestehen kaum Zweifel an einem Votum für das Hilfsmittel.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung