Fussball

Telstar 18: Der WM-Spielball in Russland und seine Vorgänger

Von SPOX
Argentinien-Star Lionel Messi präsentierte den Telstar 18.
© getty

Die WM steht vor der Tür und rechtzeitig vor Beginn der 21. Weltmeisterschaft haben die FIFA und Sportartikelausrüster Adidas den offiziellen Ball des Turniers vorgestellt: Den Telstar 18. SPOX zeigt die Geschichte der WM-Bälle.

Die WM 2018 findet vom 14. Juni bis zum 15. Juli in Russland statt. Deutschland tritt dabei die Mission Titelverteidigung an. Vielleicht kann es als Glücksbringer angesehen werden, dass bei der letzten WM mit dem Brazuca gespielt wurde.

WM Spielball 2018: Chip ermöglicht Fans Datenabruf

Bei der neuen Ausgabe wird es nun der Telstar 18 sein, den die Stars bei der WM in das Netz befördern wollen. Ein Ball mit schlichtem Design und goldenen Schriftzügen. Der Ball enthält sogar einen NFC-Chip, der es Fans ermöglichen soll, via Smartphone Daten abzurufen.

Der Look erlaubt einen Vergleich mit den alten Telstar-Bällen, die bereits bei der WM 1970 in Mexiko und WM 1974 in Deutschland zum Einsatz gekommen sind. Zum ersten Mal war der Telstar 18 beim Freundschaftsspiel zwischen Gastgeber Russland und Argentinien am 11. November 2017 im Einsatz.

Alle WM-Bälle im Überblick

JahrWMBallSieger
1950BrasilienSuper Duplo TUruguay
1954SchweizSwiss WC Match BallDeutschland
1958SchwedenTop StarBrasilien
1962ChileMr. CrackBrasilien
1966EnglandTop StarEngland
1970MexikoChallenge 4-StarBrasilien
1974DeutschlandTelstarDeutschland
1978ArgentinienTelstar DurlastArgentinien
1982SpanienTango DurlastItalien
1986MexikoAzteca MexicoArgentinien
1990ItalienEtrusco UnicoDeutschland
1994USAQuestraBrasilien
1998FrankreichTricoloreFrankreich
2002Japan/SüdkoreaFevernovaBrasilien
2006Deutschland+TeamgeistItalien
2010SüdafrikaJabulaniSpanien
2014BrasilienBrazucaDeutschland
2018RusslandTelstar 18???

Wo kann ich die WM sehen?

Die WM läuft im Free TV auf den Programmen ARD und ZDF. Hier werden alle 64 Spiele der Weltmeisterschaft 2018 übertragen.

Das Eröffnungsspiel zwischen Russland und Saudi-Arabien zeigt die ARD, das ZDF hingegen überträgt dann das Finale.

Darüber hinaus bieten die beiden öffentlich rechtlichen Sender auch wieder Livestreams auf ihren Websites an. Auch hier werden alle 64 Spiele der WM in voller Länge zu sehen sein.

Wie sind die Termine der WM 2018?

DatumRunde
14.06.2018Eröffnungsspiel
14. - 19.06.2018Gruppenphase, 1. Spieltag
19. - 24.06.2018Gruppenphase, 2. Spieltag
25. - 28.06.2018Gruppenphase, 3. Spieltag
30.06. - 03.07. 2018Achtelfinals
06. - 07.07.2018Viertelfinals
10. - 11.07.2018Halbfinals
14.07.2018Spiel um Platz 3
15.07.2018Finale
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung