England: 240.000 Euro WM-Titelprämie

SID
Montag, 04.12.2017 | 13:55 Uhr
England gab die Titelprämie für die WM 2018 bekannt
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Deutschland -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die englischen Nationalspieler müssten sich im Fall des historischen zweiten WM-Triumphs 2018 in Russland mit einer Prämie von rund 240.000 Euro bescheiden. Das berichtet das Boulevardblatt The Sun. Zum Vergleich: Die deutschen Weltmeister erhielten 2014 in Brasilien je 300.000 Euro.

Sollten die Three Lions wie damals in der Vorrunde scheitern, würden sie keinen Penny sehen. Falls es in Gruppe G gegen Belgien, Panama und Tunesien fürs Achtelfinale reicht, seien rund 50.000 Euro pro Spieler fällig.

Die 215.000 Pfund für den Titel entsprechen ungefähr dem Gehalt, das Top-Star Harry Kane bei Tottenham Hotspur in zwei Wochen verdient.

Noch mehr Geld würde der zweite Triumph nach 1966 Teammanager Garth Southgate bringen: Laut Sun eine Million Pfund (1,133 Millionen Euro). Schon für die erfolgreiche Qualifikation soll der ehemalige Nationalspieler umgerechnet 280.000 Euro erhalten haben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung