Flitzer mit Messer verfolgt Spaniens Isco

Von SPOX
Dienstag, 10.10.2017 | 14:27 Uhr
Isco jubelt während eines WM-Qualifikationsspiels mit Spanien

Real Madrids Mittelfeldstar Isco wurde beim WM-Qualifikationsspiel der spanischen Nationalmannschaft in Israel am Montagabend von einem Flitzer mit Messer verfolgt. Laut Ynet ließ der Mann das Messer allerdings auf den Rasen fallen, bevor er Isco erreichen konnte und schließlich festgenommen wurde.

Während der Partie in Jerusalem stürmten insgesamt sechs Fans auf den Rasen. Sie alle wurden von der Polizei überwältigt, bevor sie spanische Spieler erreichen konnten.

Israelische Medien berichten aber, dass einer der Eindringlinge ein Messer bei sich hatte. Dies dementierte die örtliche Polizei bereits und spielte den Vorfall herunter. So sagte Sprecher Micky Rosenfeld der EFE Nachrichtenagentur: "Es gab keine Vorkommnisse. Letzte Nacht, während des Spiels und im Anschluss, wurden die normalen Sicherheitsmaßnahmen ergriffen."

Die Begegnung am letzten Spieltag der WM-Qualifiktion hatte sportlich nur noch geringe Bedeutung. Spanien war bereits als Gruppenerster qualifiziert, Israel längst ausgeschieden. In der 76. Minute sorgte Asier Illarramendi mit einem schönen Schuss für den 1:0-Siegtreffer der Seleccion.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung