Donnerstag, 24.11.2016

England: Gareth Southgate bleibt angeblich Coach der Three Lions

Medien: Southgate dauerhaft Nationaltrainer

Gareth Southgate bleibt nach vier Siegen als Interimscoach mit der Nationalmannschaft wohl längerfristig der Trainer. Wie die Sun berichtet, hat er einen drei-einhalb Jahresvertrag unterschrieben.

Southgate hatte am Montag ein formelles Gespräch mit dem englischen Fußballverband. Trotz Berichten, dass sich die beiden Partein nicht einig wären, scheinen die Verhandlungen vorangekommen zu sein. Fraglich ist noch wie viel er verdienen soll.

Erlebe die WM-Quali Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Vermutlich wird er um die 1.5 Millionen Pfund verdienen, wobei ihm erhebliche Boni blühen, wenn sich England für die WM in Russland qualifiziert. Seine erste Amtshandlung wird wohl die Ernennung eines neuen Teamkapitäns sein.

Durch die Verpflichtung als Trainer der A-Nationalmannschaft wird die Stelle als Trainer der U21 frei.

Gareth Southgate im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Gareth Southgate und Steve Holland bilden wieder ein Duo

Holland wird Assistent von England-Coach Southgate

Wayne Rooney war auch unter Roy Hodgson Kapitän der Three Lions

Hodgson glaubt an Rooney: "Er hat eine Zukunft"

Gareth Southgate will bis Ende November eine Entscheidung hinsichtlich der Trainerfrage

Southgate drängt in T-Frage auf schnelle Entscheidung


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Vor dem Start in die WM-Qualifikation: Wer ist Deutschlands größter Herausforderer in der Gruppe C?

Will Grigg ist mit Nordirland bei der EM dabei
Aserbaidschan
Nordirland
Norwegen
San Marino
Tschechische Repubik
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.