Donnerstag, 24.11.2016

Luis Figo: Einbrecher verursachen halbe Million Euro Schaden

Einbruch in Figos Haus in Madrid

Der ehemalige portugiesische Nationalspieler Luis Figo erhielt in einem Haus im Madrider Stadtteil Hortaleza ungebetenen Besuch von Einbrechern. Diese erbeuteten 15 Edeluhren und Schmuck im Wert von einer halben Million Euro.

Als der einstige Star von Real Madrid und des FC Barcelona in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in sein Heim zurückkehrte, entdeckte er den Einbruch. Figo erstattete Anzeige gegen Unbekannt. Die Diebe waren offenbar über den Balkon in das Haus eingestiegen.

Nach Ende seiner Karriere hat Figo seinen festen Wohnsitz in Madrid beibehalten. Bereits 2003 war er Opfer eines Einbruchs geworden.

Luis Figo im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Luis Figo spricht über Steven Gerrard

Figo: "Hätte gerne mit Gerrard zusammengespielt"

Luis Figo sieht CR7 noch nicht am Ende seiner Leistungsfähigkeit

Figo: Das Beste von Cristiano Ronaldo kommt noch

Madrista Luis Figo mag das "MSN-Trio" in Barcelona

Figo: "Ich genieße MSN"


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 30. Spieltag

Primera Division, 29. Spieltag

Serie A, 30. Spieltag

Ligue 1, 31. Spieltag

Süper Lig, 26. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.