Bender hofft auf WM-Ticket

SID
Freitag, 02.05.2014 | 10:12 Uhr
Sven Bender macht sich noch Hoffnungen uaf die WM in Brasilien
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Sven Bender hat trotz seiner langen Verletzungspause seine Teilnahme an der Endrunde der Fußball-WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) noch nicht abgeschrieben. Auch von einem Einsatz im Pokalfinale träumt der 25-Jährige noch.

"Natürlich werde ich alles, alles was möglich ist, tun, um bei der Weltmeisterschaft dabei zu sein", sagte der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund dem "kicker".

Bender, der wegen einer Schambeinentzündung zehn Wochen ausgefallen war, träumt auch noch von einem Einsatz für den BVB im Pokalfinale gegen Bayern München am 17. Mai in Berlin. "Die Hoffnung stirbt zuletzt", sagte der siebenmalige Nationalspieler, der seine Situation aber realistisch einschätzt: "Ich war lange weg, habe keinen Rhytmus und setze mich deshalb auch nicht unter Druck. Sollte es noch klappen, wäre es schön."

Deutschland vs. Ronaldo: Tickets fürs WM-Spiel bei Viagogo

Ähnlich beurteilt er auch seine Chance, von Joachim Löw in das vorläufige WM-Aufgebot berufen zu werden, das der Bundestrainer am kommenden Donnerstag (8. Mai) bekannt gibt. "Es ist ja noch knapp eine Woche bis zur Nominierung. Diese Woche ist für mich entscheidend. Ich muss abwarten, wie mein Körper auf das intensivere Training reagiert. Was ich auf keinen Fall brauchen kann, ist ein Rückschlag. Das hat eine extrem hohe Priorität", so Bender.

Sven Bedner im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung