Dienstag, 19.11.2013

Martin Dahlin im Interview

"Wir sind nicht abhängig von Zlatan"

Martin Dahlin gehörte einst zu den gefürchtesten Stürmern der Bundesliga, wurde in Mönchengladbach verehrt und war Schwedens Fußballer des Jahres. Vor dem Playoff-Rückspiel zwischen Schweden und Portugal (20.45 Uhr im LIVE-STREAM) spricht der heutige Spielerberater über die Bedeutung Zlatan Ibrahimovics, die kontrollierte Offensive und die WM als Karriere-Sprungbrett.

Zlatan Ibrahimovic und Schweden müssen gegen Portugal gewinnen, wollen sie noch zur WM
© getty
Zlatan Ibrahimovic und Schweden müssen gegen Portugal gewinnen, wollen sie noch zur WM

SPOX: Martin Dahlin, wie haben Sie das Playoff-Hinspiel zwischen Portugal und Schweden erlebt?

Martin Dahlin: Schweden stand gut in der Defensive und hat viel gearbeitet. Leider ist es nicht gelungen, klare Torchancen herauszuspielen und die Portugiesen in Bedrängnis zu bringen. Das späte Gegentor hat den Matchplan dann über den Haufen geworfen.

SPOX: Hat sich die schwedische Mannschaft zu früh mit dem 0:0 angefreundet?

Dahlin: Das 0:0 wäre ein gutes Ergebnis für Schweden gewesen. Auch wenn die Mannschaft gegen Ende der Partie etwas ins Schwimmen geraten ist, sah es lange gut aus. Dass das Tor dann in der 85. Minute doch noch fällt, ist natürlich Pech.

SPOX: Viel wurde im Vorfeld über das Duell Cristiano Ronaldo gegen Zlatan Ibrahimovic gesprochen. Welche der beiden Mannschaften ist abhängiger von ihrem Star?

Dahlin: Auf jeden Fall Schweden. Ibrahimovic hat in den letzten beiden Jahren sehr gut gespielt und vor allem viele wichtige Tore geschossen. Er ist der Fixpunkt in der Offensive, ohne ihn stünde man nicht in den Playoffs.

SPOX: Ist Zlatan besser als Ronaldo?

Dahlin: Das ist schwer zu sagen, beide sind absolute Weltklasse und nicht so recht miteinander zu vergleichen. Die Leistungen in der Nationalmannschaft sprechen allerdings für Zlatan.

SPOX: Sie sind selber als Spielerberater tätig. Wenn Sie aussuchen dürften: Welchen der beiden hätten sie lieber unter Vertrag?

Dahlin: Eine schwere Frage, am liebsten hätte ich natürlich beide.

SPOX: Es wird oft behauptet, die schwedische Nationalmannschaft bestünde zu 70 Prozent aus Zlatan Ibrahimovic und zu 30 aus dem Rest des Teams. Herrscht in Schweden eine vergleichbare Wahrnehmung?

Get Adobe Flash player

Dahlin: Natürlich ist die Qualität des Teams besser, wenn Ibrahimovic aufläuft, die Mannschaft hat aber auch ohne ihn gute Spiele gezeigt. Wenn er nicht dabei ist, übernehmen andere Spieler die Verantwortung. Er ist unser bester Spieler, aber wir sind nicht abhängig von Ibrahimovic.

SPOX: Sie selbst leben in Monaco, konnten Sie die Wechsel von Ibrahimovic zu Paris Saint-Germain und Radamel Falcao zum AS Monaco nachvollziehen? Immerhin würden die beiden in beinahe jeder Spitzenmannschaft einen Platz sicher haben.

Dahlin: Ibrahimovic und Falcao würden jeder Mannschaft weiterhelfen. Das Problem ist aber, dass es nur wenige Vereine gibt, die auch die Gehaltsvorstellungen der Spieler erfüllen können.

SPOX: Viele ihrer Spieler spielen für die Nationalmannschaft. Schaut man da bei so einem Spiel nur als Fan, oder auch mit einem wirtschaftlichen Hintergedanken zu? Schließlich ist eine WM die größtmögliche Bühne für Ihre Jungs.

Dahlin: Ein bisschen von beidem. In erster Linie freue ich mich, wenn Schweden es zur WM nach Brasilien schafft. Auf der anderen Seite ist es natürlich auch eine klasse Werbung, wenn ein Spieler bei solch einem Turnier positiv auffällt und sich durch seine Leistung oder Tore für größere Vereine empfehlen kann.

SPOX: War es nach ihren erfolgreichen Auftritten mit der schwedischen Nationalmannschaft bei der EM 92 und der WM 94 ähnlich?

Dahlin: Sicherlich gehören diese Turniere zu den tollsten und wichtigsten Erfahrungen meiner Profi-Karriere. Ich konnte damals einige Tore erzielen und hatte im Anschluss an die EM 92 Angebote von Juventus, Tottenham und dem AS Rom, zu dem ich dann auch gewechselt bin.

SPOX: Stand jetzt wird Europas Fußballer des Jahres bei der WM fehlen. Kann die Equipe Tricolore das 0:2 aus dem Hinspiel noch umbiegen, oder müssen wir in Brasilien auf Franck Ribery verzichten?

WM 2014: Diese Länder sind dabei!
Das letzte Ticket ging an Uruguay, das sich in den Playoffs gegen Jordanien durchsetzte
© getty
1/32
Das letzte Ticket ging an Uruguay, das sich in den Playoffs gegen Jordanien durchsetzte
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan.html
Unbeschreibliche Freude im ganzen Land: Algerien fährt zur WM 2014 nach Brasilien
© getty
2/32
Unbeschreibliche Freude im ganzen Land: Algerien fährt zur WM 2014 nach Brasilien
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=2.html
Huldigt dem Trainer: Auch Ghana mit Coach Kwesi Appiah fährt an den Zuckerhut
© getty
3/32
Huldigt dem Trainer: Auch Ghana mit Coach Kwesi Appiah fährt an den Zuckerhut
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=3.html
Volker Finke und Kamerun machten die Qualifikation gegen Tunesien mit einem klaren Heimsieg perfekt
© getty
4/32
Volker Finke und Kamerun machten die Qualifikation gegen Tunesien mit einem klaren Heimsieg perfekt
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=4.html
Didier Drogba und die Elfenbeinküste lösten das WM-Ticket in den Playoffs gegen Senegal
© getty
5/32
Didier Drogba und die Elfenbeinküste lösten das WM-Ticket in den Playoffs gegen Senegal
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=5.html
Nigeria ist zum fünften Mal bei einer WM-Endrunde dabei und feiert nach den Playoff-Spielen gegen Äthiopien
© getty
6/32
Nigeria ist zum fünften Mal bei einer WM-Endrunde dabei und feiert nach den Playoff-Spielen gegen Äthiopien
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=6.html
Chile hat's geschafft! Das letzte Gruppenspiel wurde gegen Ecuador gewonnen
© getty
7/32
Chile hat's geschafft! Das letzte Gruppenspiel wurde gegen Ecuador gewonnen
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=7.html
Auch Ecuador ist dabei. Das letzte Gruppenspiel wurde zwar verloren, allerdings war das Torverhältnis ausschlaggebend gegenüber Uruguay
© getty
8/32
Auch Ecuador ist dabei. Das letzte Gruppenspiel wurde zwar verloren, allerdings war das Torverhältnis ausschlaggebend gegenüber Uruguay
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=8.html
In Honduras gab es ebenfalls Grund zum Jubeln: Die dritte WM-Teilnahme ist gesichert!
© getty
9/32
In Honduras gab es ebenfalls Grund zum Jubeln: Die dritte WM-Teilnahme ist gesichert!
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=9.html
Das Wunder von Paris: Trotz des Hinspiels setzte sich die L'Equipe Tricolore noch durch
© getty
10/32
Das Wunder von Paris: Trotz des Hinspiels setzte sich die L'Equipe Tricolore noch durch
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=10.html
Ab geht's an die Copacabana: Freude bei Karagounis und Co. - Hellas fährt nach Brasilien
© getty
11/32
Ab geht's an die Copacabana: Freude bei Karagounis und Co. - Hellas fährt nach Brasilien
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=11.html
So sieht Erleichterung aus: Auch die Kroaten dürfen über den großen Teich fliegen und in Brasilien mitkicken
© getty
12/32
So sieht Erleichterung aus: Auch die Kroaten dürfen über den großen Teich fliegen und in Brasilien mitkicken
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=12.html
Dank Cristiano, wem sonst? Portugal musste kurz zittern, hat im Sommer nun aber doch nicht frei, sondern greift nach dem Pokal
© getty
13/32
Dank Cristiano, wem sonst? Portugal musste kurz zittern, hat im Sommer nun aber doch nicht frei, sondern greift nach dem Pokal
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=13.html
Angeführt von Kapitän Emir Spahic gewann Bosnien-Herzegowina die Gruppe G mit 25 Punkten und 30:6 Toren
© imago
14/32
Angeführt von Kapitän Emir Spahic gewann Bosnien-Herzegowina die Gruppe G mit 25 Punkten und 30:6 Toren
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=14.html
Auch Spanien ist dabei. Natürlich. Der Europa-, Welt- und Europameister ist auch 2014 wieder einer der Topfavoriten
© getty
15/32
Auch Spanien ist dabei. Natürlich. Der Europa-, Welt- und Europameister ist auch 2014 wieder einer der Topfavoriten
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=15.html
Captain Gerrard führt England zur WM. Die Three Lions schlugen Polen im letzten Spiel mit 2:0
© getty
16/32
Captain Gerrard führt England zur WM. Die Three Lions schlugen Polen im letzten Spiel mit 2:0
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=16.html
Russland ließ Cristiano Ronaldo und alle anderen Portugiesen hinter sich und fährt nach Brasilien
© getty
17/32
Russland ließ Cristiano Ronaldo und alle anderen Portugiesen hinter sich und fährt nach Brasilien
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=17.html
Brasilien ist als Gastgeber natürlich für die Endrunde gesetzt. Angeführt von Neymar gewann die Selecao den Confed-Cup
© getty
18/32
Brasilien ist als Gastgeber natürlich für die Endrunde gesetzt. Angeführt von Neymar gewann die Selecao den Confed-Cup
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=18.html
Deutschland holte sich am vorletzten Spieltag den Gruppensieg in der Europa-Quali-Gruppe C
© getty
19/32
Deutschland holte sich am vorletzten Spieltag den Gruppensieg in der Europa-Quali-Gruppe C
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=19.html
Belgien spielte eine überragende Quali. Der Lohn: Platz eins in der Gruppe A
© getty
20/32
Belgien spielte eine überragende Quali. Der Lohn: Platz eins in der Gruppe A
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=20.html
Die Niederlande dominierte angeführt von Top-Torjäger Robin van Persie die Gruppe D
© getty
21/32
Die Niederlande dominierte angeführt von Top-Torjäger Robin van Persie die Gruppe D
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=21.html
Die Schweiz eroberte Platz eins in der Gruppe E
© getty
22/32
Die Schweiz eroberte Platz eins in der Gruppe E
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=22.html
Italien ließ in der Quali-Gruppe B nichts anbrennen
© getty
23/32
Italien ließ in der Quali-Gruppe B nichts anbrennen
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=23.html
Argentinien ließ in der Südamerika-Quali keine Zweifel aufkommen und holte sich das Ticket für Brasilien vorzeitig
© getty
24/32
Argentinien ließ in der Südamerika-Quali keine Zweifel aufkommen und holte sich das Ticket für Brasilien vorzeitig
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=24.html
Kolumbien mit Superstar Radamel Falcao qualifizierte sich in Südamerika am vorletzten Spieltag der Quali
© getty
25/32
Kolumbien mit Superstar Radamel Falcao qualifizierte sich in Südamerika am vorletzten Spieltag der Quali
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=25.html
Die USA sicherten sich Platz 1 in der Quali der CONCACAF-Zone
© getty
26/32
Die USA sicherten sich Platz 1 in der Quali der CONCACAF-Zone
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=26.html
Costa Rica ergatterte wie die USA das Ticket für Brasilien in der CONCACAF-Quali vorzeitig
© getty
27/32
Costa Rica ergatterte wie die USA das Ticket für Brasilien in der CONCACAF-Quali vorzeitig
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=27.html
Nachsitzen mit Erfolg: In den Playoffs löste auch Mexiko das Ticket für Brasilien
© getty
28/32
Nachsitzen mit Erfolg: In den Playoffs löste auch Mexiko das Ticket für Brasilien
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=28.html
Iran gewann die Gruppe A der Asien-Qualifikation mit 16 Punkten aus 8 Spielen und 8:2 Toren
© getty
29/32
Iran gewann die Gruppe A der Asien-Qualifikation mit 16 Punkten aus 8 Spielen und 8:2 Toren
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=29.html
Japan gewann die Gruppe B der Asien-Qualifikation mit 17 Punkten aus 8 Spielen und 16:5 Toren
© getty
30/32
Japan gewann die Gruppe B der Asien-Qualifikation mit 17 Punkten aus 8 Spielen und 16:5 Toren
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=30.html
Südkorea wurde Zweiter der Gruppe A in Asien mit 14 Punkten aus 8 Spielen bei 13:7 Toren
© getty
31/32
Südkorea wurde Zweiter der Gruppe A in Asien mit 14 Punkten aus 8 Spielen bei 13:7 Toren
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=31.html
Australien belegte Platz 2 der Gruppe B in Asien mit 13 Punkten aus 8 Spielen und 12:7 Toren
© getty
32/32
Australien belegte Platz 2 der Gruppe B in Asien mit 13 Punkten aus 8 Spielen und 12:7 Toren
/de/sport/diashows/1310/fussball/wm-2014-qualifizierte-teams/endrunde-brasilien-argentinien-deutschland-niederlande-usa-japan,seite=32.html
 

Dahlin: Ich denke nicht, dass Frankreich diesen Rückstand noch aufholen kann. Die Leistung der Mannschaft im Hinspiel war erschreckend und macht wenig Hoffnung auf ein Weiterkommen.

SPOX: Wir zeigen das Spiel zwischen Schweden und Portugal im LIVE-STREAM. Auf was dürfen sich die SPOX-Zuschauer freuen?

Dahlin: Kontrollierte Offensive ist das Stichwort. Natürlich wird Schweden nach vorne spielen und versuchen, schnell ein Tor zu erzielen. Das große Problem ist aber, dass wir kein Gegentor bekommen dürfen, denn dann wird es richtig schwer. Wir müssen mit Vorsicht attackieren und in der Defensive nichts zulassen.

SPOX: Wer löst am Ende das Ticket für die WM?

Dahlin: Ich glaube an ein 1:0 nach 90 Minuten. Im Elfmeterschießen machen wir dann alles klar.

SPOX: Und das 1:0 erzielt Ibrahimovic?

Dahlin: Na klar! (lacht) Wer sonst?

SPOX: Wer sind die Favoriten in Brasilien?

Dahlin: Die brasilianische Nationalmannschaft kommt immer besser in Fahrt und wird zum Turnierstart in Topform sein. Der Weg zum Titel führt aber nur über Deutschland.

Zlatan Ibrahimovic: Seine besten Tore

Interview: Benjamin Wahlen

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Vor dem Start in die WM-Qualifikation: Wer ist Deutschlands größter Herausforderer in der Gruppe C?

Will Grigg ist mit Nordirland bei der EM dabei
Aserbaidschan
Nordirland
Norwegen
San Marino
Tschechische Repubik

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.