Wm 2010

Cahill wohl fit für Deutschland-Spiel

SID
Mittwoch, 09.06.2010 | 19:23 Uhr
Tim Cahill hat in 37 Länderspielen 19 Tore erzielt
© sid
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Ligue 2
Live
Clermont -
Lens
Premier League
Live
Arsenal -
West Bromwich
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Vor dem WM-Auftaktspiel darf Australien auf den Einsatz ihres wichtigsten Spielers hoffen. Die Nackenprobleme von Tim Cahill sind offenbar weniger gravierend als angenommen.

Australien darf vor seinem WM-Auftaktspiel gegen die deutsche Nationalmannschaft auf einen Einsatz seines wichtigsten Spielers hoffen. Nach Angaben des australischen Fußball-Verbandes FFA wird Tim Cahill vom FC Everton im Duell in Durban am Sonntag auflaufen können. "Es geht ihm gut, er ist nicht verletzt. Er hatte nur einen steifen Nacken", sagte ein Sprecher des Teams.

Cahill, der seit dem WM-Test gegen die USA über Schmerzen in der Nackenmuskulatur klagt, hatte am Mittwochvormittag nach dem Aufwärmen das Training mit der Mannschaft abbrechen müssen und konnte lediglich leichte Läufe absolvieren, während der Rest des Teams im Trainingsspiel voll zur Sache ging.

Kewell und Emerton trainieren mit

In einer zweiten Einheit am Nachmittag sollte Cahill, Dreh- und Angelpunkt in der Offensive der Socceroos, aber wieder ins Mannschaftsraining einsteigen.

Bereits am Vormittag hatten Harry Kewell (Galatasaray Istanbul) und Brett Emerton (Blackburn Rovers) wieder das volle Programm absolviert.

Jesus und die Maschinen: Teamporträt Australien

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung