Fussball

Slowenien bangt um Suler

SID
Marko Suler (r.) spielt seit 2008 für KAA Gent
© Getty

Slowenien muss im Spiel gegen England möglicherweise auf Marko Suler verzichten. Der Abwehrspieler laboriert an einer Rippenverletzung.

Slowenien bangt vor dem letzten Gruppenspiel der WM am Mittwoch in Port Elizabeth gegen England (15.45Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) um Abwehrspieler Marko Suler.

Der Innenverteidiger vom belgischen Erstligisten KAA Gent laboriert an einer Rippenverletzung und kann voraussichtlich nicht spielen. Als Ersatz steht Matej Mavric vom Zweitliga-Absteiger TuS Koblenz bereit.

"Krawall-Schiri" Stark pfeift Enlgand - Slowenien

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung