Confed Cup: Joachim Löw nominiert sieben Länderspiel-Debütanten

Wagner, Younes und Demme dabei

SID
Mittwoch, 17.05.2017 | 14:20 Uhr
Joachim Löw überrascht mit sieben Debütanten
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Joachim Löw hat sieben Länderspiel-Debütanten für den Confed Cup nominiert. Unter anderem stehen Sandro Wagner, Amin Younes und Diego Demme im Aufgebot für die WM-Generalprobe in Russland (17. Juni bis 2. Juli). Weitere Spieler im 23-köpfigen Kader ohne Länderspieleinsatz sind Torhüter Kevin Trapp, Kerem Demirbay, Marvin Plattenhardt und Lars Stindl.

Neben fast allen Weltmeistern fehlen auch Marco Reus von Borussia Dortmund und der Wolfsburger Mario Gomez.

Wagner und Demirbay haben sich in der Offensive von 1899 Hoffenheim empfohlen, sie hoffen mit ihrer Mannschaft noch auf die direkte Qualifikation zur Champions League. Der frühere Gladbacher Younes spielte mit Ajax Amsterdam in der Europa League groß auf und schaffte es bis ins Finale gegen Manchester United am 24. Mai.

Plattenhardt ist der Freistoßexperte von Hertha BSC, Stindl überzeugte als Ankurbler und Torschütze bei Borussia Mönchengladbach. Demme spielt im defensiven Mittelfeld von RB Leipzig. Er ist neben Plattenhardt die größte Überraschung.

Reus sagte wegen fehlender Erholungspausen nach mehreren schweren Verletzungen ab. Neben dem 27-Jährigen und dem Angreifer Gomez fehlen in Russland arrivierte Weltmeister wie Manuel Neuer, Thomas Müller, Toni Kroos, Mesut Özil, Jerome Boateng oder Mats Hummels. Löw hat den Confed Cup zum "Perspektivturnier" erklärt. Nur drei Spieler aus der Weltmeister-Mannschaft von 2014 werden daher mitreisen: Julian Draxler, Matthias Ginter und Shkodran Mustafi.

Schon bekannt, aber noch nicht etabliert sind in der Nationalmannschaft der beste deutsche Bundesliga-Torschütze Timo Werner (RB Leipzig), Leon Goretzka von Schalke 04 und Benjamin Henrichs (Bayer Leverkusen). Der gesamte Kader weist die Erfahrung aus nur 156 Länderspielen (8 Tore) auf. Er wird auch das Länderspiel in Kopenhagen gegen Dänemark am 6. Juni und das WM-Qualifikationsspiel gegen San Marino vier Tage später in Nürnberg bestreiten.

Serge Gnabry, Jonathan Tah und Max Meyer spielen parallel zum Confed Cup für die U21 bei der EM in Polen (16. bis 30. Juni).

In Russland trifft die deutsche Mannschaft am 19. Juni in Sotschi zunächst auf Australien, zweiter Gegner in Kasan ist am 22. Juni Chile. Das Gruppenfinale gegen Kamerun wird am 25. Juni wieder in Sotschi gespielt.

Das Aufgebot der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für den Confed Cup

  • Tor: Bernd Leno (Bayer Leverkusen), Marc-André ter Stegen (FC Barcelona), Kevin Trapp (Paris St. Germain)
  • Abwehr: Matthias Ginter (Borussia Dortmund), Jonas Hector (1. FC Köln), Benjamin Henrichs (Bayer Leverkusen), Joshua Kimmich (Bayern München), Shkodran Mustafi (FC Arsenal), Marvin Plattenhardt (Hertha BSC), Antonio Rüdiger (AS Rom), Niklas Süle (1899 Hoffenheim)
  • Mittelfeld/Angriff: Julian Brandt (Bayer Leverkusen), Emre Can (FC Liverpool), Kerem Demirbay (1899 Hoffenheim), Diego Demme (RB Leipzig), Julian Draxler (Paris St. Germain), Leon Goretzka (Schalke 04), Sebastian Rudy (1899 Hoffenheim), Leroy Sané (Manchester City), Lars Stindl (Borussia Mönchengladbach), Sandro Wagner (1899 Hoffenheim), Timo Werner (RB Leipzig), Amin Younes (Ajax Amsterdam)

Alle DFB-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung