WM 2010

Capello kündigt Team-Umbau an

SID
Sonntag, 04.07.2010 | 11:04 Uhr
Fabio Capello trainierte von 2004 bis 2006 Juventus Turin
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
SaLive
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Englands Teammanager Fabio Capello will das Nationalteam bis zu EM 2012 verjüngen. Für Stars wie Ashley Cole, John Terry oder Frank Lampard gibt's eine letzte Warnung.

Nach dem WM-Desaster in Südafrika müssen die alternden Stars der englischen Nationalmannschaft um ihre Zukunft bei den Three Lions zittern.

Der Italiener Capello hat sich mit den Bossen des englischen Verbandes darauf verständigt, schnell zu reagieren, falls einige Spieler in der anstehenden Qualifikation zur Europameisterschaft 2012 keine deutliche Steigerung zeigen.

Umbruch geplant

Unabhängig davon, nimmt Capello einen Umbruch vor. "Für einige war die WM das Ende ihrer England-Laufbahn. Das werden wir jetzt durchziehen. Bis zur Europameisterschaft müssen wir jetzt junge Spieler in das Team integrieren wie Adam Johnson und Joe Hart", sagte Capello.

Ttrotz des Achtelfinal-Aus bei der WM gegen Deutschland (1:4) wurde Capello das Vertrauen des für die englische Nationalelf zuständigen Club England ausgesprochen.

Capello bleibt Englands Teammanager

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung