Donnerstag, 10.06.2010

WM 2010

Keine TV-Bilder aus Südkorea für den Norden

Anders als 2006 wird Südkorea den kommunistischen Nachbarn Nordkorea während der Fußball-WM in Südafrika nicht mit Fernsehbildern versorgen.

Nordkoreanische Fußballfans können ihre Kicker nicht über das südkoranische TV bewundern
© Getty
Nordkoreanische Fußballfans können ihre Kicker nicht über das südkoranische TV bewundern
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Dies bestätigte der TV-Konzern "SBS", der die Rechte für die gesamte koreanische Halbinsel erworben hat. Zwischen den beiden Erzfeinden herrscht seit Mai Funkstille, als ein südkoreanisches Kriegsschiff unter ungeklärten Umständen versenkt worden war.

"Die Gespräche haben keinen Fortschritt gemacht. Bis zur WM werden wir keine Einigung mehr erzielen", sagte ein "SBS"-Sprecher der französischen Nachrichtenagentur "AFP".

Südkorea mit Lee gegen Griechenland

Das könnte Sie auch interessieren
Polizeiaufgebot vor dem Green Point Stadion in Kapstadt

1000 Strafdelikte im Umkreis von WM-Stadien

Schiedsrichter Wolfgang Stark hat ein positives Fazit seiner WM-Premiere gezogen

Stark: "Maradonas Kritik hat mich nicht gestört"

Nicolas Anelka soll Raymond Domenech auf das Übelste beschimpft haben

Anelka: "Es musste explodieren"


Diskutieren Drucken Startseite
Achtelfinale
Viertelfinale
Halbfinale
Finale

WM 2010 - Achtelfinale

WM 2010 - Viertelfinale

WM 2010 - Halbfinale

WM 2010 - Finale / Spiel um Platz 3


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.