WM 2010

Keine TV-Bilder aus Südkorea für den Norden

SID
Donnerstag, 10.06.2010 | 11:15 Uhr
Nordkoreanische Fußballfans können ihre Kicker nicht über das südkoranische TV bewundern
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
Serie A
Sa21:00
Palmeiras -
Gremio
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Anders als 2006 wird Südkorea den kommunistischen Nachbarn Nordkorea während der Fußball-WM in Südafrika nicht mit Fernsehbildern versorgen.

Dies bestätigte der TV-Konzern "SBS", der die Rechte für die gesamte koreanische Halbinsel erworben hat. Zwischen den beiden Erzfeinden herrscht seit Mai Funkstille, als ein südkoreanisches Kriegsschiff unter ungeklärten Umständen versenkt worden war.

"Die Gespräche haben keinen Fortschritt gemacht. Bis zur WM werden wir keine Einigung mehr erzielen", sagte ein "SBS"-Sprecher der französischen Nachrichtenagentur "AFP".

Südkorea mit Lee gegen Griechenland

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung