WM 2010

Südkorea mit Lee gegen Griechenland

SID
Mittwoch, 09.06.2010 | 15:38 Uhr
Südkoreas Trainer Huh Jung Moo kann auf den ehemaligen Bremer Stürmer bauen
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Gremio -
Corinthians
Primera División
SoLive
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Lee Dong-Gok wird der Auswahl Südkoreas im WM-Auftaktspiel gegen Griechenland zu Verfügung stehen. "Ich bin fit", so der Ex-Bremer, der an einer Oberschenkelverletzung litt.

Südkoreas Nationalspieler Lee Dong-Gok hat grünes Licht für das WM-Auftaktspiel gegen Griechenland am Samstag in Port Elizabeth erhalten. "Ich bin fit und möchte einen guten Eindruck hinterlassen", sagte der Ex-Bremer am Mittwoch und beseitigte letzte Zweifel.

Der Torschützenkönig der südkoreanischen K-League, der 2001 sieben Bundesliga-Spiele für Werder bestritten hatte, war zuletzt wegen einer Oberschenkelverletzung ausgefallen. "Seit der Ankunft in Südafrika trainiere ich normal. Ich konzentriere mich nun voll auf Griechenland", äußerte Lee.

Südkoreas Lee rechtzeitig einsatzbereit

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung