Dienstag, 08.06.2010

WM 2010

Italien: Prämienkürzung ausgeschlossen

Italiens Fußballverband hat die Forderung eines Ministers der Regierung Berlusconi nach einer Reduzierung der hohen WM-Prämien für die Nationalspieler zurückgewiesen.

Präsident Luigi Abete erteilte Pramienkürzungen eine Absage
© Getty
Präsident Luigi Abete erteilte Pramienkürzungen eine Absage

Italiens Fußballverband (FIGC) hat die Forderung eines Ministers der Regierung Berlusconi nach einer Reduzierung der hohen WM-Prämien für die Nationalspieler zurückgewiesen. "Die Prämiengelder stammen aus den Einnahmen durch die FIFA, die stets immer auf ihre Bilanzen achtet", sagte Verbandspräsident Luigi Abete.

Auch die Forderung des Ministers Roberto Calderoli an die Spieler, freiwillig ihre Gehälter zu kürzen, wies Abete zurück. "Große Unternehmerfamilien wie Moratti, Berlusconi, Agnelli und Della Valle investieren in den Fußball, der ohne öffentliche Gelder wettbewerbsfähig sind. Man muss sich bei ihnen bedanken", sagte er.

Auch der Präsident des Nationalen Olympischen Komitees für Italien (CONI), Gianni Petrucci, wies die Forderung des Ministers zurück. "Fußball ist ein privates System, das dem Staat hohe Steuer zahlt", sagte Petrucci.

Lippi setzt auf die Oldies

Bilder des Tages - 8. Juni
Das Training der New Zealand Maori. Um ihrer richtigen Rugby-Nationalmannschaft keine Konkurrenz zu machen, spielen sie nur gegen Teams, die in Neuseeland zu Gast sind
© Getty
1/5
Das Training der New Zealand Maori. Um ihrer richtigen Rugby-Nationalmannschaft keine Konkurrenz zu machen, spielen sie nur gegen Teams, die in Neuseeland zu Gast sind
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0806/mlb-draft-cardinals-dodgers-rugby-neuseeland-all-blacks-maori.html
Die gefürchteten All Blacks spielen am Wochenende gegen Irland. Den Knäuel, den man auf dem Bild sieht, nennt man auch Training...
© Getty
2/5
Die gefürchteten All Blacks spielen am Wochenende gegen Irland. Den Knäuel, den man auf dem Bild sieht, nennt man auch Training...
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0806/mlb-draft-cardinals-dodgers-rugby-neuseeland-all-blacks-maori,seite=2.html
Beim MLB-Draft sieht es ein bisschen aus wie in der Schule. "Ruhe jetzt, der Commissioner spricht!" Bud Selig gibt die Picks der ersten Runde bekannt
© Getty
3/5
Beim MLB-Draft sieht es ein bisschen aus wie in der Schule. "Ruhe jetzt, der Commissioner spricht!" Bud Selig gibt die Picks der ersten Runde bekannt
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0806/mlb-draft-cardinals-dodgers-rugby-neuseeland-all-blacks-maori,seite=3.html
"And he is safe!" Cardinals-Third-Baseman Felipe Lopez erreicht die zweite Base, bevor ihn Dodgers-Second-Baseman Blake DeWitt berühren kann
© Getty
4/5
"And he is safe!" Cardinals-Third-Baseman Felipe Lopez erreicht die zweite Base, bevor ihn Dodgers-Second-Baseman Blake DeWitt berühren kann
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0806/mlb-draft-cardinals-dodgers-rugby-neuseeland-all-blacks-maori,seite=4.html
Die New South Wales Blues machten vielen Kids eine große Freude. Das Top-Cricket-Team aus Sydney besuchte ein Kinderkrankenhaus
© Getty
5/5
Die New South Wales Blues machten vielen Kids eine große Freude. Das Top-Cricket-Team aus Sydney besuchte ein Kinderkrankenhaus
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/0806/mlb-draft-cardinals-dodgers-rugby-neuseeland-all-blacks-maori,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Achtelfinale
Viertelfinale
Halbfinale
Finale

WM 2010 - Achtelfinale

WM 2010 - Viertelfinale

WM 2010 - Halbfinale

WM 2010 - Finale / Spiel um Platz 3


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.