Samstag, 26.06.2010

WM 2010

Capello und Gerrard vertrauen auf Rooney

Trainer Fabio Capello und Kapitän Steven Gerrard erwarten im WM-Achtelfinale gegen Deutschland einen starken Wayne Rooney. An Rooneys Seite wird Jermain Defoe für England stürmen.

Bisher machte Wayne Rooney auf dem Platz nicht immer die beste Figur
© Getty
Bisher machte Wayne Rooney auf dem Platz nicht immer die beste Figur

Trainer Fabio Capello und Kapitän Steven Gerrard erwarten im WM-Achtelfinale der englischen Nationalmannschaft gegen Deutschland einen wiedererstarkten Stürmerstar Wayne Rooney.

"Er hat heute sehr gut trainiert und viele Tore geschossen. Ich hoffe, es läuft im Spiel genauso", sagte Capello auf der letzten Pressekonferenz vor dem Klassiker am Sonntag in Bloemfontein und fügte an: "Rooney hat in den letzten Spielen nicht getroffen, aber er ist immer wichtig für uns."

Gerrard ergänzte: "Ich habe viel Vertrauen ihn Wayne. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis er wieder trifft. Er macht einen sehr guten Eindruck." Rooney wird gegen Deutschland an der Seite von Jermain Defoe den Angriff der Three Lions bilden.

In der Gruppenphase war der Torjäger von Manchester United weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Zudem plagte den englischen Hoffnungsträger eine Knöchelblessur, die er aber rechtzeitig auskuriert hat.

 

Schweinsteiger wohl dabei - Boateng fraglich

Bilder des Tages - 26. Juni
Twister-Verbiegungen für Fortgeschrittene: Freddy Sanchez (San Francisco Giants) begräbt Mike Cameron (Boston Red Sox) unter sich. Die Giants siegten im MLB-Spiel mit 5:4
© Getty
1/5
Twister-Verbiegungen für Fortgeschrittene: Freddy Sanchez (San Francisco Giants) begräbt Mike Cameron (Boston Red Sox) unter sich. Die Giants siegten im MLB-Spiel mit 5:4
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2606/freddy-sanchez-san-francisco-giants-mike-cameron-boston-red-sox-nhl-draft-jockey-cory-jane-neuseeland-rugby.html
Nach der NBA stand der NHL-Draft im Staples Center in Los Angeles auf dem Programm. Trotz seiner imposanten Körpergröße wurde dieser Puckjäger nicht verpflichtet
© Getty
2/5
Nach der NBA stand der NHL-Draft im Staples Center in Los Angeles auf dem Programm. Trotz seiner imposanten Körpergröße wurde dieser Puckjäger nicht verpflichtet
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2606/freddy-sanchez-san-francisco-giants-mike-cameron-boston-red-sox-nhl-draft-jockey-cory-jane-neuseeland-rugby,seite=2.html
Auch in der WNBA wird mit harten Bandagen gekämpft. DeMya Walker (l.) von der Conneticut Sun im Zweikampf mit DeWanna Bonner von den Phoenix Mercury. Die Sun siegte 82:79
© Getty
3/5
Auch in der WNBA wird mit harten Bandagen gekämpft. DeMya Walker (l.) von der Conneticut Sun im Zweikampf mit DeWanna Bonner von den Phoenix Mercury. Die Sun siegte 82:79
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2606/freddy-sanchez-san-francisco-giants-mike-cameron-boston-red-sox-nhl-draft-jockey-cory-jane-neuseeland-rugby,seite=3.html
Kein königlicher Hofnarr, sondern Jockey Ben Melham. Er gewann im australischen Whiston das fünfte Rennen des TCL Electronics Plate am Flemington Winter Raceday
© Getty
4/5
Kein königlicher Hofnarr, sondern Jockey Ben Melham. Er gewann im australischen Whiston das fünfte Rennen des TCL Electronics Plate am Flemington Winter Raceday
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2606/freddy-sanchez-san-francisco-giants-mike-cameron-boston-red-sox-nhl-draft-jockey-cory-jane-neuseeland-rugby,seite=4.html
Im Freundschaftsspiel in Hamilton bezwang Neuseeland die Gäste aus Wales mit 29:10. Da half der erfolgreiche Versuch des Walisers Cory Jane wenig
© Getty
5/5
Im Freundschaftsspiel in Hamilton bezwang Neuseeland die Gäste aus Wales mit 29:10. Da half der erfolgreiche Versuch des Walisers Cory Jane wenig
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/2606/freddy-sanchez-san-francisco-giants-mike-cameron-boston-red-sox-nhl-draft-jockey-cory-jane-neuseeland-rugby,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Achtelfinale
Viertelfinale
Halbfinale
Finale

WM 2010 - Achtelfinale

WM 2010 - Viertelfinale

WM 2010 - Halbfinale

WM 2010 - Finale / Spiel um Platz 3

Spox-TV Puma
Trend

Wer wird Weltmeister?

Drei starke Minuten in Halbzeit zwei reichten den Niederlanden: Zuerst traf Sneijder (l.) zum 2:1,...
Niederlande
Spanien

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.