WM 2010

Capello mit erneutem Wutausbruch

SID
Mittwoch, 09.06.2010 | 13:27 Uhr
Fabio Capello reagierte auf die Fotografen mit einem Wutausbruch
© sid
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Fabio Capello ist erneut durch einen Wutausbruch aufgefallen. Der englische Auswahl-Coach verlor am Mittwoch die Fassung, als Fotografen das Training seiner Mannschaft verfolgten.

Fabio Capello hat zum zweiten Mal innerhalb von drei Tagen die Fassung verloren. Der Trainer der englischen Nationalmannschaft reagierte am Mittwoch mit einem Wutausbruch und einer Schimpftirade auf die Fotografen, die das Training der Three Lions auf dem Royal Bafokeng Sports Campus in Rustenburg verfolgten.

Nach dem verbalen Angriff stellten die Reporter vorübergehend die Arbeit ein.

Bereits am Montag hatte Capello zwischenzeitlich die Beherrschung verloren. In der Halbzeitpause des Testspiels zwischen seiner Mannschaft und dem südafrikanischen Erstligisten Platinum Stars (3:0) schrie er seine Spieler wegen ihres angeblich mangelnden Einsatzes an.

Zwischenfall am Mannschaftshotel

Zu einem Zwischenfall kam es auch am Mannschaftshotel der Engländer. Nach einer filmreifen Verfolgungsjagd bei hohem Tempo verhafteten die zur Bewachung des Quartiers abgestellten Polizisten einen Kollegen, der gerade dienstfrei hatte.

Der hochrangige Beamte wurde wegen Trunkenheit und Gefährdung der Verkehrssichertheit angeklagt. Er war auf der Straße vor dem englischen Quartier mit hoher Geschwindigkeit auf der falschen Fahrbahnseite gerast.

Rooney beleidigt Schiedsrichter

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung