WM 2010

Drogba erfolgreich operiert

SID
Samstag, 05.06.2010 | 20:46 Uhr
Didier Drogba hatte sich die Verletzung beim Testspiel gegen Japan zugezogen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Didier Drogba ist erfolgreich an seinem Ellbogen operiert worden und darf weiter auf eine WM-Teilnahme für die Elfenbeinküste hoffen. Das teilte der nationale Verband mit.

Der verletzte ivorische Stürmer-Star Didier Drogba ist erfolgreich an seinem gebrochenen Ellbogen operiert worden und darf weiter auf eine Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) hoffen.

Dies teilte der nationale Verband FIF am Samstag mit. Wie die FIF weiter erkläerte, sei die medizinische Abteilung zuversichtlich, dass der Mannschaftskollege von Michael Ballack beim englischen Meister und Pokalsieger FC Chelsea "eine schnelle Rückkehr auf den Fußballplatz" feiern werde.

Der Premier-League-Torschützenkönig hatte sich die Verletzung am Freitag im Länderspiel gegen Japan (2:0) zugezogen. Der Starspieler der Elfenbeinküste erlitt den Ellbogenbruch bei einem harmlosen Zusammenstoß mit dem Japaner Marcus Tulio Tanaka.

In Südafrika treffen die Ivorer in der stark besetzten "Todesgruppe" G auf Brasilien, Portugal und Nordkorea.

WM in Gefahr! Drobga und Pirlo verletzt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung