WM 2010

"Einfach nur Geil-son! Sankt Gottmar"

SID
Donnerstag, 17.06.2010 | 13:42 Uhr
Der Sieg gegen Europameister Spanien wurde in der Schweiz ausgiebig gefeiert
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Liverpool - Chelsea - Der Kampf um die CL-Plätze
Copa Sudamericana
Live
Flamengo -
Junior
Indian Super League
Kerala -
Jamshedpur
Ligue 1
St. Etienne -
Straßburg
Premiership
Dundee -
Rangers
Premier League
West Ham -
Leicester
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
A-League
FC Sydney -
Brisbane
Primera División
Alaves -
Eibar
Championship
Barnsley -
Leeds
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Championship
Norwich -
Preston
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Ligue 1
Rennes -
Nantes
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Primera División
Real Betis -
Girona
Championship
Sheff Utd -
Birmingham
Ligue 1
Caen -
Bordeaux
Ligue 1
Dijon -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Lille
Ligue 1
Troyes -
Angers
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
J1 League
Kashima -
Kashiwa
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Eredivisie
Excelsior -
PSV
Premier League
Southampton -
Everton
Super Liga
Cukaricki -
Roter Stern
Ligue 1
Nizza -
Lyon
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Ligue 1
Marseille -
Guingamp
Premier League
Huddersfield -
Man City
Serie A
Lazio -
Florenz
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
First Division A
Brügge -
Zulte-Waregem
Primera División
Valencia -
Barcelona
Serie A
Juventus -
Crotone
Ligue 1
Monaco -
PSG
Primeira Liga
Benfica -
Setubal
Superliga
River Plate -
Newell's Old Boys
Premier League
Spartak -
Zenit
Serie A
Atalanta -
Benevento
Championship
QPR -
Brentford
Primera División
Espanyol -
Getafe
Ligue 1
Amiens -
Dijon
Ligue 1
Straßburg -
Caen
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Ligue 1
Bordeaux -
St. Etienne
Premier League
Watford -
Man United
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Copa Sudamericana
Independiente -
Libertad
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Ligue 1
Angers -
Rennes
Ligue 1
Guingamp -
Montpellier
Ligue 1
Lyon -
Lille
Ligue 1
Metz -
Marseille
Ligue 1
Nantes -
Monaco
Ligue 1
Toulouse -
Nizza
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Premiership
Rangers -
Aberdeen
Cup
Anderlecht -
Lüttich
Ligue 1
PSG -
Troyes
Premier League
Stoke -
Liverpool
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Copa Libertadores
Lanus -
Gremio
Indian Super League
Goa -
Bengaluru
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Cup
Zulte-Waregem -
Brügge
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Indian Super League
Jamshedpur -
Kalkutta
Serie A
AS Rom -
SPAL
Primeira Liga
Sporting -
Belenenses
Ligue 1
Dijon -
Bordeaux
Serie A
Neapel -
Juventus
Championship
Leeds -
Aston Villa
Primera División
Malaga -
Levante
Primeira Liga
Porto -
Benfica
J1 League
Iwata -
Kashima
J1 League
Kobe -
Shimizu
A-League
Newcastle -
Melbourne City
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Lok Moskau -
Kasan
Premier League
Brighton -
Liverpool
Championship
Millwall -
Sheffield Utd
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Ligue 1
Straßburg -
PSG
Premier League
Arsenal -
Man United
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Championship
Bristol City -
Middlesbrough
Ligue 1
Lille -
Toulouse
Ligue 1
Monaco -
Angers
Ligue 1
Nizza -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Amiens
Ligue 1
Troyes -
Guingamp
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Vitesse
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Premier League
Leicester -
Burnley (Delayed)
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Swansea (Delayed)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Leganes -
Villarreal
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Premiership
Aberdeen -
Rangers
Eredivisie
PSV -
Sparta
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Ligue 1
St. Etienne -
Nantes
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Primera División
Getafe -
Valencia
Ligue 1
Caen -
Lyon
Premier League
Man City -
West Ham
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Inter Zapresic
Primera División
Eibar -
Espanyol
First Division A
Zulte-Waregem -
Gent
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Ligue 1
Montpellier -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Arsenal
Serie A
Crotone -
Udinese
Championship
Birmingham -
Wolverhampton
Primera División
Girona -
Alaves
Serie A
Hellas Verona -
Genua
FIFA Club World Cup
Al Jazira -
Auckland City
Indian Super League
Chennai -
Kalkutta

In der Schweiz kennt der Jubel nach dem Coup gegen Spanien keine Grenzen. Die sonst so gehässige spanische Presse geht auf Schmusekurs zum Europmeister. Südafrika erleidet eine "Höllenqual".

Vor den beiden "Finalspielen" ("AS") allerdings beruhigte die Zeitung Marca die Fans der Iberer noch: "Wir sind weiter die beste Mannschaft der Welt." "El Mundo Deportivo" warnte nach der ersten Niederlage der Seleccion gegen die Eidgenossen jedoch schon vor: "Unsere Nationalmannschaft darf jetzt nicht mehr vergeigen."

Die Schweizer Gazetten bejubelten unterdessen überschwänglich den historischen Sieg und vor allem Trainer Ottmar Hitzfeld. Die "Mittelland-Zeitung" schrieb vom "Wunder von Durban", und Hitzfeld wurde als "Glücks-Gen" ("Tages-Anzeiger Zürich") und "Sankt Gottmar" ("Blick") gefeiert.

Nach der 0:3-Pleite von Südafrika im zweiten WM-Gruppenspiel gegen Uruguay sind die Hoffnungen auf das Achtelfinale bei den südafrikanischen Medien auf ein Minimum geschrumpft. Die größten Tageszeitungen im Lande rechnen schon mit dem Aus. "The Citizen" nennt den zweifachen Torschützen Diego Forlan einen "Herzensbrecher". - Die Pressestimmen zu den WM-Spielen vom Mittwoch:

CHILE - HONDURAS

Chile:

El Mercurio: "Historischer Sieg nährt Traum der Roten. Das Team schreibt sich ins nationale Geschichtsbuch ein. Gegen die Schweiz will Chile nun zeigen, dass es nicht zur Spazierfahrt nach Südafrika gekommen ist, sondern kräftig mitmischen will."

La Nacion: "Was für ein spektakulärer Auftakt. Chiles Triumph beendet 48-jährige Durststrecke. Das Team geizte nur mit Toren."

El Austral: "Göttliche Gerechtigkeit: Chile besiegt verdientermaßen Honduras. Jean Beausejour ist der neue Name, an dem man sich erinnern wird. Dem Team fehlte nur der Torjäger zu einer perfekten Vorstellung."

Honduras

La Prensa: "Honduras muss weiter auf seinen ersten WM-Sieg warten. Das Gegentor war eine gerechte Strafe für ein schüchternes Team, das defensiv solide stand, aber selber keine Torgefahr ausstrahlen konnte."

Tiempo: "Wir konnten mit Chile nicht mithalten. Nur vereinzelte Angriffe, und die auch noch ohne Präzision."

La Tribuna: "Wir haben den Start bei der WM verschlafen. Torhüter Valladares verhinderte Schlimmeres."

SPANIEN - SCHWEIZ

Spanien

AS: "Wir können es noch schaffen! Wir haben gespielt wie immer, aber verloren wie noch nie. Die Nationalmannschaft hätte mehr verdient. Ab jetzt sind alles Finalspiele."

Marca: "Das ewige Spanien? Aber bleibt ruhig, weil wir weiter die beste Mannschaft der Welt sind."

El Mundo Deportivo: "Unglaubliche Niederlage. Die Roten dominierten. Aber es fehlte der letzte Pass und die Treffsicherheit. Die Schweiz nutzte ihre Chance. Und unsere Nationalmannschaft darf nicht mehr vergeigen."

Sport (Barcelona): "Tiefschlag! Jetzt geht es zur heißen Aufholjagd. Spanien startet mit einer überraschenden Niederlage. Die Nationalmannschaft ist gezwungen, die nächsten beiden Spiele zu gewinnen."

Schweiz

Blick: "Einfach nur Geil-son! Jetzt können wir alle schlagen. Ihr seid Helden. Sankt Gottmar."

Tagesanzeiger: "Ein Tor für eine Sternstunde. Am Indischen Ozean im siebten Himmel. Mit dem Glücks-Gen von Hitzfeld."

Neue Zürcher Zeitung: "Verblüffend bis unheimlich. Magisches Meisterstück."

Neue Luzerner Zeitung: "Kleines Land, großer Sieg. Jetzt sind wir Europameister."

Basler Zeitung: "Die Schweiz im siebten Himmel. Die Taktik von Trainerfuchs Ottmar Hitzfeld geht voll auf."

Berner Zeitung: "Der Fünf-Ausrufezeichen-Sieg."

Mittelland-Zeitung: "Das Wunder von Durban."

St. Galler Tagblatt: "Eine Schweizer Sternstunde."

SÜDAFRIKA - URUGUAY

Südafrika

Sowetan: "Albtraum! Höllenqual! Forlan, ein einäugiger Schiedsrichter und ängstliche Bafana zerstören Südafrikas Träume."

The Citizen: "Uruguay raubt Bafana Bafana die Chance aufs Weiterkommen. Für Südafrika liegt die WM in Fetzen. Trotz großer Unterstützung der Fans hat es gegen Uruguay nicht gereicht. Nur noch ein Wunder kann uns helfen."

Daily Sun: "Bafana Bafana vergeigt die WM. Das Team ist durch die 0:3-Pleite in Teufels Küche geraten. Nach der Enttäuschung in Pretoria ist die Zukunft ungewiss."

The Star: "Der Traum der Bafana auf des Messers Schneide. Der Sieg Uruguays lässt eine Nation zurück, die nur noch beten kann."

Volksblad: "Oh nein! Alptraum in Loftus!"

Uruguay

El Pais: "Uruguay fährt Kantersieg gegen Südafrika ein und träumt vom Weiterkommen. Ein Gewaltschuss von Forlan ebnete den Weg."

El Observador: "Historisch. Uruguay gewinnt ohne zu leiden."

0:3 gegen Uruguay: Südafrika vor dem Aus

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung