WM 2010: Testspiele

Griechenland nur Remis gegen Nordkorea

SID
Dienstag, 25.05.2010 | 22:10 Uhr
Angelos Charisteas und Griechenland treffen bei der WM unter anderem auf Nigeria
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Trotz zweimaliger Führung kommt Griechenland nicht über ein Unentschieden gegen Nordkorea hinaus. Auch Kamerun und Nigeria suchen zwei Wochen vor der WM noch nach ihrer Form. Ein Frankfurter besiegelt Tschechiens Sieg über die USA.

Kamerun - Georgien 0:0 und Nigeria - Saudi Arabien 0:0

Zweieinhalb Wochen vor Beginn der Fußball-WM in Südafrika suchen Kamerun und Nigeria noch nach ihrer Form. Die Unbezähmbaren Löwen aus Kamerun kamen in Lienz (Österreich) ohne Superstar Samuel Eto'o nicht über ein 0:0 gegen Georgien hinaus. Ebenfalls mit einer Nullnummer mussten sich die Super Eagles in Wattens gegen Saudi-Arabien begnügen.

Griechenland - Nordkorea 2:2 (1:1)

Auch Ex-Europameister Griechenland musste sich in einem Härtetest mit einem Unentschieden zufriedengeben. Die Mannschaft von Nationaltrainer Otto Rehhagel kam am Dienstag im Duell mit WM-Teilnehmer Nordkorea trotz zweimaliger Führung nicht über ein 2:2 (1:1) hinaus. Kostas Katsouranis (2.) und der Nürnberger Bundesligaprofi Angelos Charisteas (48.) trafen für die Griechen. Doch Tae-Se Jong (24. und 51.) traf zweimal für die Nordkoreaner.

Irland - Paraguay 2:1 (2:0)

Ein Debüt mit Höhen und Tiefen erlebte Dortmunds Torjäger Lucas Barrios im Trikot von Paraguay. Der gebürtige Argentinier, der erst seit April die Staatsbürgerschaft des WM-Teilnehmers besitzt, erzielte zwar seinen ersten Länderspieltreffer, konnte in Dublin das 1:2 gegen Irland aber nicht verhindern. Die Tore der Gastgeber erzielten Kevin Doyle (7.) und Liam Lawrence (39.).

USA - Tschechien 2:4 (1:1)

Die USA hat das Testspiel in East Hartford gegen Tschechien mit 2:4 (1:1) verloren. Maurice Edu (17.) und Herkulez Gomez (66.) makierten die Treffer für die Mannschaft von US-Nationaltrainer Bob Bradley. Für die Tschechen trafen Tomas Sivok (44.), der ehemalige Nürnberger Bundesliga-Profi Jan Polak (58.), Martin Fenin (77.) von Eintracht Frankfurt und Tomas Necid (90.).

Weitere Testspiele im Überblick

  • Ukraine - Litauen 4:0 (2:0)
  • Armenien - Usbekistan 3:1 (3:0)
  • Montenegro - Albanien 0:1 (0:0)

WM-Splitter: Sorgen um Kaka - Torres optimistisch

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung