Fussball

Blatter sieht Achtelfinal-Chancen für Südafrika

SID
Joseph Blatter ist seit 1998 Präsident der FIFA
© sid

FIFA-Boss Joseph S. Blatter traut WM-Gastgeber Südafrika Chancen den Achtelfinal-Einzug zu. "Sie sind auf dem richtigen Weg", so Blatter bei der Stadion-Eröffnung in Polokwane.

FIFA-Chef Joseph S. Blatter traut Gastgeber Südafrika bei der WM trotz der schweren Vorrundengruppe den Einzug ins Achtelfinale zu. "Sie sind auf dem richtigen Weg. So haben sie eine Chance weiterzukommen", sagte der Präsident der FIFA bei der Eröffnung des Stadions in Polokwane.

Gastgeber Südafrika, der in Gruppe A auf Mexiko, Uruguay und Frankreich trifft, ist seit der Rückkehr des Brasilianers Carlos Alberto Parreira auf den Trainerposten in neun Spielen ohne Niederlage geblieben.

Montag gegen Guatemala

Zuletzt gelang "Bafana, Bafana" am Donnerstag ein 2:1-Sieg gegen Kolumbien. Am Montag steht das nächste Länderspiel auf dem Programm. In Polokwane heißt der Gegner Guatemala.

Blatter zeigte sich bei der Stadioneröffnung vor allem von der Unterstützung der heimischen Fans für ihr Team beeindruckt. "Die Atmosphäre in Südafrika ist toll, und die Mannschaft wird einen zwölften Mann hinter sich haben", sagte der Schweizer.

Argentinien und Dänemark landen in Südafrika

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung