Adrion empfiehlt fünf Spieler für höhere Aufgaben

SID
Montag, 18.01.2010 | 14:24 Uhr
Benedikt Höwedes, Mats Hummels und Toni Kroos überzeugen derzeit in der Liga
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Rainer Adrion sieht fünf seiner Spieler vor dem Sprung ins A-Team. "Vielleicht springt noch der ein oder andere auf den WM-Zug auf", so der Trainer der deutschen U21-Nationalelf.

Der deutschen Nationalmannschaft könnte vor der Weltmeisterschaft in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) noch eine Verjüngungskur ins Haus stehen. U21-Trainer Rainer Adrion sieht fünf seiner Schützlinge auf dem Sprung ins Team von Bundestrainer Joachim Löw.

"Thomas Müller stand bereits vor seinem Debüt, sein Vereinskollege Holger Badstuber wie auch der Schalker Benedikt Höwedes, Mats Hummels vom BVB oder Leverkusens Toni Kroos zeigen in der Bundesliga ihr großes Potenzial. Wer weiß, vielleicht springt noch der eine oder andere auf den WM-Zug auf", sagte Adrion auf der Internetseite des Deutschen Fußball-Bundes.

"In jedem Spiel muss ein Sieg her"

Im Hinblick auf sein eigenes Team sieht sich Adrion unter Zugzwang.

"In jedem Spiel muss ein Sieg her. Wir müssen Island zweimal schlagen, dann haben wir die wichtige Partie bei den Tschechen und schließlich das Heimspiel gegen Nordirland. Jeder Punktverlust kann das Aus bedeuten - daher haben wir nun vier Endspiele", erklärte der 56-Jährige hinsichtlich der schlechten Ausgangsposition in der EM-Qualifikation.

Die deutsche Mannschaft belegt in der Gruppe E vor der Partie am 2. März in Magdeburg gegen Island lediglich den dritten Platz.

Dennoch möchte Adrion seinen Kader nicht mit Spielern wie Jerome Boateng, Marko Marin und Mesut Özil, die bereits den Sprung in die Nationalmannschaft geschafft haben, verstärken: "Ein permanentes Wechseln hat keinen Sinn."

Beckenbauer kritisiert zu teure WM-Tickets

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung