Montag, 25.01.2010

International

Blatter glaubt an WM 2018 in Europa

Im Jahr 2018 wird die WM wohl wieder in Europa stattfinden. "Es ist noch nicht endgültig entschieden, aber so ist der Plan", erklärte FIFA-Präsident Joseph S. Blatter in Spanien.

Sepp BLatter ist Präsident der FIFA
© Getty
Sepp BLatter ist Präsident der FIFA

Die Weltmeisterschaft 2018 soll nach Ansicht von Weltverbands-Präsident Joseph S. Blatter auf jeden Fall in Europa stattfinden. Das sagte der FIFA-Chef am Montag nach einem Treffen mit dem spanischen Ministerpräsidenten Jose Luis Rodriguez Zapatero in Madrid.

"Im Moment gibt es unter den verschiedenen Kandidaten die Ansicht, dass es eine gute Lösung wäre, wenn die Kandidaten für 2018 nur aus Europa kämen", sagte Blatter: "Es ist noch nicht endgültig entschieden, aber so ist der Plan, und er würde vieles einfacher machen."

Australien, Japan und USA im Rennen

Demnach könnten sich Australien, Japan und die USA, die sich jeweils für 2018 oder 2022 beworben haben, auf die spätere WM konzentrieren. Südkorea, Indonesien und Katar hatten sich ohnehin nur für 2022 beworben. Aus Europa haben alle bisherigen Kandidaten offengelassen, welche der Endrunden sie ausrichten wollen.

Kandidaten sind Russland und England mit alleinigen Bewerbungen, hinzu kommen Spanien und Portugal sowie die Niederlande und Belgien mit gemeinsamen Kandidaturen. Die WM 2010 findet in Südafrika statt, die 2014 in Brasilien.

FIFA-Boss Blatter entlässt PR-Chef Klaus

Bilder des Tages, 25. Januar
Präsentation des neuen Mercedes-Teams in Stuttgart: Da darf das Fahrer-Traumpaar Michael Schumacher (2.v.l.) und Nico Rosberg (2.v.r.) natürlich nicht fehlen
© Getty
1/10
Präsentation des neuen Mercedes-Teams in Stuttgart: Da darf das Fahrer-Traumpaar Michael Schumacher (2.v.l.) und Nico Rosberg (2.v.r.) natürlich nicht fehlen
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers.html
Roger Federer steht bei den Australian Open im Viertelfinale: Der Schweizer ließ Lokalmatador Lleyton Hewitt beim 6:2, 6:3, 6:4 keine Chance
© Getty
2/10
Roger Federer steht bei den Australian Open im Viertelfinale: Der Schweizer ließ Lokalmatador Lleyton Hewitt beim 6:2, 6:3, 6:4 keine Chance
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=2.html
Auch die leicht bekleideten australischen Damen, die Publikumsliebling Hewitt lautstark unterstützten, konnten den Fed-Express nicht stoppen
© Getty
3/10
Auch die leicht bekleideten australischen Damen, die Publikumsliebling Hewitt lautstark unterstützten, konnten den Fed-Express nicht stoppen
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=3.html
Verhöhnung kann durchaus kreativ sein: Marco Materazzi, der Schelm, feiert doch tatsächlich den 2:0-Derbysieg über den AC Milan mit Berlusconi-Maske
© Getty
4/10
Verhöhnung kann durchaus kreativ sein: Marco Materazzi, der Schelm, feiert doch tatsächlich den 2:0-Derbysieg über den AC Milan mit Berlusconi-Maske
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=4.html
Die New Orleans Saints stehen zum ersten Mal im Super Bowl der NFL. Garrett Hartley entschied die Partie gegen Minnesota mit einem Field Goal in der Overtime
© Getty
5/10
Die New Orleans Saints stehen zum ersten Mal im Super Bowl der NFL. Garrett Hartley entschied die Partie gegen Minnesota mit einem Field Goal in der Overtime
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=5.html
Die Vorfreude auf das US-amerikanische Sportereignis schlechthin ist ungebrochen groß: Manch ein Fan verliert vor lauter Super-Bowl-Sternen da schon mal den Durchblick
© Getty
6/10
Die Vorfreude auf das US-amerikanische Sportereignis schlechthin ist ungebrochen groß: Manch ein Fan verliert vor lauter Super-Bowl-Sternen da schon mal den Durchblick
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=6.html
Serena Williams hatte bis auf ihren Ausrutscher auf den Hosenboden keine Probleme mit Samantha Stosur: 6:4, 6:2 hieß es am Ende. Viertelfinaleinzug bei den Australian Open!
© Getty
7/10
Serena Williams hatte bis auf ihren Ausrutscher auf den Hosenboden keine Probleme mit Samantha Stosur: 6:4, 6:2 hieß es am Ende. Viertelfinaleinzug bei den Australian Open!
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=7.html
Creed McTaggart steht Kopf. Der australische Surfer zeigt sein Können bei den Junioren-Weltmeisterschaften am Piha Beach, Neuseeland
© Getty
8/10
Creed McTaggart steht Kopf. Der australische Surfer zeigt sein Können bei den Junioren-Weltmeisterschaften am Piha Beach, Neuseeland
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=8.html
In der NBA wurde auch gespielt: Kobe Bryant (l.) konnte trotz 27 Punkten die knappe 105:106-Niederlage gegen die Toronto Raptors nicht verhindern
© Getty
9/10
In der NBA wurde auch gespielt: Kobe Bryant (l.) konnte trotz 27 Punkten die knappe 105:106-Niederlage gegen die Toronto Raptors nicht verhindern
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=9.html
Auch im Cricket gibt es Überflieger. Nelson Bolan, Nationalspieler der Westindischen Inseln, beweist das und hebt ab
© Getty
10/10
Auch im Cricket gibt es Überflieger. Nelson Bolan, Nationalspieler der Westindischen Inseln, beweist das und hebt ab
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2501/bilder-des-tages-25-01-super-bowl-new-orleans-saints-marco-materazzi-serena-williams-australian-open-kobe-bryant-lakers,seite=10.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Vor dem Start in die WM-Qualifikation: Wer ist Deutschlands größter Herausforderer in der Gruppe C?

Will Grigg ist mit Nordirland bei der EM dabei
Aserbaidschan
Nordirland
Norwegen
San Marino
Tschechische Repubik

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.