International

FIFA-Boss Blatter entlässt PR-Chef Klaus

SID
Dienstag, 08.12.2009 | 14:40 Uhr
Seit Februar 1998 ist der Schweizer Joseph Blatter der achte Präsident der FIFA
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Live
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien

Wegen "unterschiedlicher Ansichten bei der Kommunikationsstrategie" hat sich die FIFA von seinem erst im Sommer 2008 verpflichteten PR-Chef Hans Klaus getrennt.

Wieder hat sich der Fußball-Weltverband FIFA von seinem Chef für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit getrennt.

Hans Klaus, bei der EM 2008 noch mit großem Pomp vorgestellt, verlässt den Verband. Grund waren nach einer Pressemitteilung "unterschiedliche Ansichten bei der Kommunikationsstrategie".

FIFA-Präsident Joseph Blatter hat damit in seiner elfjährigen Amtszeit nach Keith Cooper, Markus Siegler und Andreas Herren bereits vier Personen aus dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit verschlissen. Hinzu kamen die Generalsekretäre Urs Linsi und Michel Zen Ruffinen.

Es wird viel französisch gesprochen

Die Kommando-Struktur der FIFA wird immer französischlastiger.

Der aus dem französischsprachigen Wallis stammende Präsident berief 2007 Jerome Valcke zum neuen Generalsekretär.

Nachfolger von Klaus wurde bis auf Weiteres der aus dem Anjou stammende Nicolas Maingot. Leiter der Abteilung Medien ist nun interimistisch sein Stellvertreter Pekka Odriozola.

Klaus war wegen "Krankheit" und "Reiseunfähigkeit" schon bei der WM-Auslosung in Kapstadt am vergangenen Freitag nicht mehr anwesend gewesen.

Mehr internationale Fußball-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung