Casillas: Einsatz verweigert!

Von Tickerer: Jan-Luc Treumann/Robert Arndt
Aktualisieren
17:45 Uhr

Hat Casillas seinen Einsatz verweigert?

Diese Spanier. Da scheint es nicht mehr so harmonisch wie noch vor Jahren zugehen. Es rumpelt und kracht möchte man meinen und jetzt das: Der Heilige Iker hat nach Informationen von El Confidencial sich geweigert gegen Kroatien im Tor zu stehen. Der 35-Jährige, der vor der EM von Vincente del Bosque zur Nummer zwei degradiert wurde, soll dem spanischen Torwarttrainer mitgeteilt haben, David de Gea solle lieber weiter spielen.

17:39 Uhr

Farfan: Hübner dementiert

Kommando zurück bei Jefferson Farfan. Der Peruaner wird laut Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner nicht nach nach Frankfurt wechseln. "Da ist nichts dran", so Hübner kurz und knapp gegenüber der Frankfurter Rundschau. Mehr gab es anscheinend nicht zu sagen.

17:34 Uhr

Was macht eigentlich Robert Tesche?

habt ihr euch sicher auch gefragt und zum Glück gibt es den Ticker. Tesche war die letzten beiden Jahre bei Nottingham Forrest unter Vertrag und wechselt nun zu Birmingham City innerhalb der Championship, wohin er bereits vor über einem Jahr ausgeliehen war. In Birmingham bekommt Tesche einen feinen Dreijahres-Vertrag. Nicht schlecht, aber ist der dann trotz Brexit gültig?

17:28 Uhr

Wo wir schon von Gelb reden...

...will ich euch natürlich nicht vorenthalten, wer bei den Deutschen vorbelastet (heißt: eine Gelbe Karte) ist und in einem möglichen Viertelfinale gesperrt wäre. Das wären Jerome Boateng, Sami Khedia und das Kampfschwein Mesut Özil. Bei den Slowaken sind übrigens sogar sieben Spieler gefährdet.

17:23 Uhr

Ein bisschen Zahlensalat

Wenig Tore und wenig Gelbe Karten. Das bleibt von der Vorrunde der EURO festzuhalten. Im Schnitt wurden 3,58 Verwarnungen ausgesprochen. 2012 waren es noch 4,04. "Das ist sehr positiv", findet zumindest Pierluigi Collina, Schiedsrichter-Boss der UEFA und lobte generell die bisherige Arbeit der Unparteiischen.

17:18 Uhr

Ein Korb für die Wölfe

Wir bleiben bei Toschützenkönigen. Diesmal aber in den Niederlanden beim AZ Alkmaar und deren Topscorer Vincent Janssen. Der scheint eher weniger Lust auf die Autostadt zu haben, wie der Telegraaf und Algemeen Dagblad berichten. Ein Angebot haben die Wolfsburger dennoch abgegeben, welches aber von AZ dankend abgelehnt wurde. Auch die Spurs haben sich einen Korb abgeholt.

17:11 Uhr

Ein Torschützenkönig für Milan

Gianluca Lapadula heißt der gute Mann und machte 27 Hütten für Pescara. Für Milan ist das mehr als genug und so wurde das Scheckbuch mal flott gezückt. Neun Millionen Euro kostet Lapadula die Lombarden, dazu bekommt der 26-Jährige einen Vertrag bis 2021. Saftig, saftig

17:02 Uhr

Pool will Allen nicht abgeben

Joe Allen spielt mit Wales derzeit eine mehr als solide EM. Beim FC Liverpool spielte der Waliser unter Jürgen Klopp nicht die allergrößte Rolle. Dennoch wollen die Reds Allen nach Informationen des Liverpool Echo nicht abgeben. Ex-Klub Swansea City hatte angeklopft und rund zehn Millionen Euro geboten, wurde jedoch dezent und höflich abgewiesen.

16:56 Uhr

Noch ein bisschen Brexit

Wer hat noch Lust auf ein bisschen Brexit? Keiner? Egal, ich schreib trotzdem. Die Premier League hat am Nachmittag eine Stellungnahme veröffentlicht. Dort heißt es, dass die Liga "überaus erfolgreich" ist und das auch "unabhängig vom Ergebnis des Referendums." Es sei wenig sinnvoll, schon jetzt über mögliche Konsequenzen des Votums für einen EU-Austritt Großbritanniens für die Liga nachzudenken, hieß es weiter. Dafür brauche es zunächst "mehr Klarheit". Unabhängig davon, wie der Austrittsprozess weiter verlaufe, werde die Liga auch künftig mit der Regierung und den Behörden eng zusammenarbeiten.

16:50 Uhr

Mehr Gerüchte für Southampton

Andere Kandidaten, die die BBC ins Rennen geworfen hat, will ich euch natürlich nicht vorenthalten. So wurde auch unser aller geliebter Klinsi von diversen Medien zu den Saints geschrieben. Dran sein soll eher wenig. Auch Bournemouth-Coach Eddie Howe und ehemalige Ajax-Trainer Frank de Boer waren unter den möglichen Nachfolgern. Es riecht aber weiter stark nach Puel

16:44 Uhr

Die Saints sind auf Trainersuche

Wer wird Nachfolger von Ronald Koeman beim FC Southampton? Manuel Pellegrini wird nach Informationen der BBC nicht. Der 62-Jährige hatte großes Interesse am Job bei den Saints, diese haben die Liebe aber nicht erwidert (#schnief). Favorit auf den Posten soll der Franzose Claude Puel sein, der den OGC Nizza am Ende der Saison verlassen hatte.

16:38 Uhr

Kein Vardy? Dann vielleicht Slimani?

Das reimt zumindest schon einmal fast. (Aber eben nur fast). Nach Informationen von A Bola ist Islam Slimani nun im Visier der Gunners geraten. Der traf stattliche 31 Mal in 46 Spielen. Die Ironie der Geschicht? Auch Leicester City hatte Intesse am algerischen Nationalspieler, blitzte aber mit der Offerte ab.

16:30 Uhr

Ärger für Angler Auge

Und zwar von der PETA. Mit denen ist nicht immer zu spaßen. Der Auge hat nämlich ein Prachtexemplar von einem Waller gefangen. Doof nur, dass ein Bild mit dem Fisch den Weg in den sozialen Netzwerke fand. PETA wirft Augenthaler nun vor gegen Paragraph 17 des Tierschutzgesetzes verstoßen zu haben. PETA warf Augenthaler vor, er habe "keine sportliche Fairness gegenüber Fischen gezeigt". Das Wiedereinsetzen eines gefangenen Fisches ohne weitere Verwendung sei strafbar. Bei mittelbayerische.de äußerte sich Auge zum Vorfall: "Ich weiß zwar nicht, was verwerflich ist, wenn man einen Fisch unverletzt wieder reintut. Aber wenn das Gesetz so sein sollte, dann muss ich eben damit leben."

16:24 Uhr

Was gibt es eigentlich Neues bei Zinchenko?

Der BVB und Oleksandr Zinchenko? Die Nachricht gibt es nun schon länger, ein Vollzug wurde aber noch nicht gemeldet. Der Geschäftsführer des FK Ufa hat sich jetzt aber zu einem möglichen Verkaufs Zichenkos geäußert: "Die Zukunft wird sich zeitnah klären. Wir würden ihn gerne halten, aber uns liegt ein sehr gutes Angebot vor. Wir wägen Vor- und Nachteile gerade ab."

16:19 Uhr

Nochmal der Xavi

Auch zur weiteren Auslosung hat Xavi noch seinen Senf dazu gegeben. Grade die Niederlage gegen Kroatien wiegt schwer: "Ich denke die Mannschaft bereut es, gegen Kroatien verloren zu haben. Es war ein großer Fehler. Die andere Seite der Auslosung ist viel einfacher." Geht es nur mir so oder ist das schon ein wenig arrogant? Vielleicht waren die Kroaten einfach nur besser?

16:14 Uhr

Xavi: Italien wie Barca und Atleti

Der spanische Großmeister, Xavi, hat sich vor dem Clash zwischen Spanien und Italien zu Wort gemeldet. In der Marca war die Barca-Legende voll des Lobes über den Weltmeister von 2006: "Ihr 3-5-2 macht es schwer für Teams, die hohen Druck erzeugen wollen."

16:10 Uhr

Platte bleibt eine Lilie

Solch romantische Dinge schickt der SV Darmstadt in seinen Presseerklärungen herum. Natürlich hat das Ganze auch Substanz. Felix Platte wird von Schalke eine weitere Spielzeit ausgeliehen. Sportdirektor Fach zeigte sich erfreut: "Es war Felix' und unser Wunsch, die Zusammenarbeit für ein weiteres Jahr fortzusetzen. Wir freuen uns, das das geklappt hat und hoffen, dass sich Felix weiter gut entwickelt."

16:04 Uhr

Treumann? Abmarsch!

So der Kollege Treumann wollte gar nicht weg vom Ticker. Ich hab jetzt ein Machtwort gesprochen und den Kerl in die Sonne geschickt. Ein bisschen was hab ich noch. Also: Pack ma's nochmal!

16:01 Uhr

Ciao

So, ich verabschiede mich jetzt und gehe raus in die Sonne. Der Kollege Arndt wird euch hier weiter versorgen. Tschüss.

15:59 Uhr

It's Friday

Klar, ihr wisst alle, dass das Wochenende bevorsteht. Aber kennt ihr auch Fred Friday? Der spielt in Norwegen und wurde dem 1. FC Köln angeboten. Aber dort will man ihn nicht, Jörg Schmadtke sagte dem kicker: "Wir haben abgesagt."

15:50 Uhr

Blick nach Aue

Die Bundesliga mag uns nicht mit Neuigkeiten versorgen, dann schauen wir eben in die 2. Liga. Dort hat Erzgebirge Aue Martin Toschew mit einem Dreijahresvertrag ausgestattet. Der spielte zuvor in Bulgarien für OFK Pirin und erzielte in der Saison zehn Tore.

15:45 Uhr

Falcao zurück nach Monaco

Was war Radamel Falcao bei Porto und Atletico für ein Wahnsinnsstürmer. Mit seinem Wechsel zu Monaco kam er aber nicht mehr auf sein früheres Niveau, unter anderem bedingt durch Verletzungen. Auch bei Chelsea und United lief es nicht für ihn, jetzt probiert er es nochmal bei Monaco.

15:40 Uhr

Gala-Spieler für Mainz?

Laut NTV Spor will Mainz 05 Jose Rodriguez von Galatasaray verpflichten. Für den Mittelfeldspieler, der aus der Jugend von Real Madrid kommt, wollen die Mainzer wohl 2,2 Millionen Euro zahlen. Rodriguez kam vergangene Saison auf 14 Einsätze.

15:29 Uhr

Cech zum Brexit

Auch Arsenal-Keeper Petr Chech hat sich zum Brexit geäußert: "Es scheint so, als basiere die größte Entscheidung in der Geschichte dieses Landes auf einer Fake-Kampagne und Lügen".

15:22 Uhr

Auch Danke an die Fans

Ein Zitat von Morata hab ich noch für euch:

"Danke natürlich an die Juventus-Fans in aller Welt für ihre uneingeschränkte Liebe und ihre Unterstützung. Danke an Massimiliano Allegri für seinen Glauben an mich und dafür, dass er mich zu einem besseren Fußballer gemacht hat und an die Kapitäne, die sich mit Hingabe um mich gekümmert haben. Und danke an all meine Mitspieler für die unglaubliche Zeit, die wir miteinander verbracht haben. Mit ihnen zu gewinnen war spektakulär."

Ach ist das rührend. #schnüff

15:18 Uhr

Danke

Das sagt Alvaro Morata, der sich mit einem Dankesbrief aus Turin verabschiedet. Real Madrid hatte ja die Rückkaufklausel für den Stürmer gezogen. Hier ein paar Auszüge:

"Hallo! Es ist nicht leicht für mich, diesen Brief zu schreiben. Ich möchte mich zuerst bei all den Menschen bedanken, die an mich geglaubt und die ihr Vertrauen in mich gesetzt haben. Die mich extrem nett behandelt haben und die dafür gesorgt haben, dass ich mich bei Juventus und in Turin wohlgefühlt habe."

15:10 Uhr

Santos II

Santos hat das ganze noch ausgeführt: "Wenn du Ronaldo [im 4-3-3] als Stürmer aufstellst, dann kann er sein Potential nicht entfalten, seine Qualitäten kommen nicht hervor. Aber wenn du ihn auf den linken Flügel stellst, dann bekommst du dort Defensivprobleme." Letzteres wäre mir gar nicht aufgefallen, wenn er es nicht gesagt hätte.

Er fügt hinzu: "Deswegen ist es besser, wenn Cristiano auf einer Position spielt, in der er auf die Defensive und das Tor zulaufen kann. Das ist eines seiner Merkmale, er braucht Raum und Freiheit."

15:05 Uhr

Santos I

Portugal-Trainer Fernando Santos sah sich dem Vorwurf ausgesetzt, alle Entscheidungen von ihm drehen sich um Ronaldo.

Angesprochen darauf, ob er das System geändert hat, weil es dem Superstar besser liegt, antwortete Santos der L'Equipe: "Ja, so ist es, aber nicht nur deswegen. Nicht alles dreht sich um Ronaldo, auch wenn er wichtig für unser Team ist. Cristiano ist kein reiner Flügelspieler oder Stürmer. Deswegen habe ich mich entschieden, auf ein 4-4-2 umzustellen, als es uns an Konstanz mangelte."

14:57 Uhr

Bay

Hach, jetzt in einer Bucht liegen, Sand, Meer, ein kühler Wind...

Aber wird sind in der SPOX-Redaktion und da weht kein Wind und ein Meer gibt es hier auch nicht. In Unterföhring ist Bay keine Bucht, sondern Karl-Christian Bay und der ist Vorsitzender des Verwaltungsrats bei 1860 München.

Bay hat zu den Schmierereien am Trainingsgelände Stellung genommen: "Damit wurde eindeutig eine Grenze überschritten. Wer so etwas tut, hat bei uns im Verein keinen Platz."

14:45 Uhr

Bochum-Fans aufgepasst

Kurz und knapp: Der VfL Bochum bekommt einen weiteren Co-Trainer und der heißt Jan Siewert. Das twittert die WAZ.

14:39 Uhr

52 Millionen für Lacazette

Das berichtet die L'Equipe und abgegeben hat es West Ham. Das erste Angebot von 40 Millionen hatte Olympique Lyon abgelehnt. Das ist eine Menge Holz, aber immerhin war Lacazette auch nach Ibra der beste Torschütze in der Ligue 1. Den kann man sich schon mal was kosten lassen.

14:32 Uhr

Maderer wird verliehen

Schauen wir in die dritte Liga: Der FSV Frankfurt leiht Stefan Maderer von Greuther Fürth aus und soll dort Spielpraxis erhalten. Diese News ist fast so windig wie der Ventilator im Büro.

14:23 Uhr

Messi ist sauer

Und das ausgerechnet an seinem Geburtstag. Denn er musste mit seinen Kollegen vor dem Abflug warten. Daher postete Messi auf Instagram: "Schon wieder warten wir in einem Flugzeug. Mein Gott, was für eine Katastrophe die von der Afa sind!!!!"

Der argentinische Verband teilte mit, dass sich der Abflug wegen des Wetters verzögert habe und die Reisezeiten zudem von den Organisatoren der Copa festgelegt werden.

14:14 Uhr

Cleber will angreifen

Cleber kam HSV vergangene Saison nur auf 23 Einsätze, Djourou und Spahic sind gesetzt. Das will Cleber ändern. Der MOPO sagte er: "Mein Ziel ist, in der neuen Saison noch mehr zu spielen."

Auch wenn er noch kein Stammspieler ist, sieht er seinen Lebensmittelpunkt in Hamburg und möchte seine Familie in die Hansestadt holen.

14:05 Uhr

Slowakei in Bestbesetzung

Jedenfalls fast. Lediglich Dusan Svento ist wegen Muskelproblemen fraglich. Peter Pekarik kann trotz angebrochener Nase spielen.

13:55 Uhr

Prämienzeit

Wenn die Ko-Runde ansteht, ist auch wieder Prämienzeit für Fußballer. Gegen die Slowakei kassiert die DFB-Elf bei einem Sieg laut Sportbild 50 000 Euro pro Mann. Für den Titel winken 300 000, wie schon in Brasilien. Das ist doch ordentlich.

13:43 Uhr

Island-Kommentator mit Jobverlust?

Wer hat ihn nicht mitbekommen, den schrillen isländischen Kommentator, der beim Achtelfinaleinzug Islands völlig ausgerastet ist.

Nun droht ihm der Jobverlust, aber keine Angst, nicht beim Fernsehen. Gudmundur Benediktsson ist im Hauptberuf Assistenzcoach des isländischen Erstligisten KR Reykjavik, und dessen Trainerteam steht gerade nach drei Niederlagen in Serie vor der Entlassung.

Ich finde eh, dass er das Kommentieren hauptberuflich machen sollte.

Tippe gegen die SPOX-Redakteure!

13:33 Uhr

Ohoh

Sachen gibt's. Wie der SID berichtet, wurde Rajda Nainggolan kürzlich von Hotelgästen in Antwerpen für einen Terroristen gehalten und die Gäste hatten die Polizei gerufen. Nainggolan schaut mit seinem blond gefärbten Iro und unzähligen Tattoos vielleicht etwas wild aus.

Nainggolan sagte dazu: "Scheinbar macht mein Aussehen den Leuten Angst. Zum Glück hat mich die Polizei sofort erkannt."

13:24 Uhr

Neustädter in die Türkei?

Roman Neustädters Vertrag auf Schalke läuft aus. Sein neuer Klub könnte in der Türkei liegen und Fenerbahce heißen. Das berichtet unter anderem Fanatik. Die Gespräche laufen wohl bereits und er soll einen Dreijahresvertrag bekommen.

13:19 Uhr

Medizincheck bestanden

Lange war es so gut wie fix, nun ist es fix. Kiyotake hat den Medizincheck bei Sevilla bestanden und verlässt Hannover.

13:15 Uhr

Lippi Teil II

Allerdings würde er den Job gerne übernehmen: "Ich würde mit großem Enthusiasmus für den Fußballverband arbeiten, doch ich kann nicht", betonte Lippi.

Wer nicht will, der hat schon. Und das hat Marcelo Lippi, schon zwei Mal.

13:08 Uhr

Auch Lippi nicht zur Squadra Azzuzra

Die Nationalmannschaft von Italien steht nach der EM immer noch ohne Coach da. Und auch Kandidat Marcello Lippi wird das Amt nicht übernehmen, da er einen Interessenkonflikt sieht. Sein Sohn ist nämlich Berater mehrerer Profifußballer.

"Ich will meinen Sohn schützen, der diesen Job seit über zehn Jahren macht. Er hat für seine Zukunft gekämpft, und ich habe ihn stets von meiner Arbeit ferngehalten, zumindest in Italien", sagte Lippi der Gazzetta dello Sport.

12:59 Uhr

DFB-PK

Übrigens, wir tickern für euch die DFB-PK, die ist gerade losgegangen. Hier lang.

12:48 Uhr

Welcher Real-Star muss gehen?

James? Bale? Danilo?

Bisher wurde der Brexit immer von britischer Seite aus betrachtet. Aber auf Real Madrid könnte nun ein anderes Problem zukommen, das spekuliert die AS. Denn es sind in der Primera Division lediglich drei Nicht-EU-Ausländer zugelassen.

Bisher hatten die Königlichen derer drei: James, Casemiro und Danilo. Aber mit dem Brexit könnte nun auch noch Gareth Bale dazukommen. Die Preisfrage ist: Wer muss gehen?

12:39 Uhr

Noch was zur 2. Liga

Diesmal aus Fürth, denn dort ist Serdar Dursun zu Gast. Der Stürmer absolviert ein Probetraining. Dursün war zuletzt in der dritten türkischen Liga aktiv.

12:29 Uhr

Düker geht

Kurz was aus dem Unterbau der Bundesliga. Julius Düker geht ablösefrei von den Brauschweiger Löwen zum FC Magdeburg. Zwar hatte der Stürmer noch einen Vertrag bis 2017, aber Braunschweig hat eine Rückkaufoption.

12:19 Uhr

Auch der Teampschologe muss gehen

Und zwar beim VfB Stuttgart. Dort kam Philipp Laux zur neuen Saison, der Klub wollte sich professioneller aufstellen. Doch es folgte der Abstieg und da konnte auch Laux nicht helfen. Möglich ist laut Stuttgarter Zeitung zwar noch eine Beschäftigung im Jugendbereich, aber eher unwahrscheinlich. Großer Umbruch beim VfB.

12:09 Uhr

Großer Empfang für Albanien

In der Vorrunde ausgeschieden und trotzdem gefeiert: Albanien. Als das Team gestern zurückkam, war sogar Ministerpräsident Edi Rama am Flughafen, um die Spieler zu begrüßen. Und tausende Fans hatten trotz vierzig Grad den Bus des Teams am Straßenrand bejubelt. Und Lob gab es von Außenminister Dimitir Bushati; "Ihr seid die albanischen Botschafter in der Welt und habt Großartiges geleistet."

12:01 Uhr

Rodriguez weg, Gustavo bleibt

Ricardo Rodriguez möchte Wolfsburg verlassen, das hat er dem Verein bereits mitgeteilt. Bei Luiz Gustavo ist das offenbar anders, Klaus Allofs sagt dem kicker, dass Gustavo keinen Wechselwunsch habe.

11:53 Uhr

1860-Gelände beschmiert

Gestern Nacht wurde das Trainingsgelände der Löwen beschmiert, "F*** Ismaik" oder "Lügner" ist zu lesen. Diese Woche wurde Sportchef Oliver Kreuzer entlassen, Thomas Eichin ist der neue Mann und einige Anhänger des Klubs sind darüber wohl nicht glücklich.

Allerdings hatten der/die Unbekannte/n es eilig oder haben wohl Probleme mit der Rechtschreibung. Eine weitere Kritzelei war: "Ihr habt den Verein getötötet".

11:43 Uhr

Abwehrchef im Soll

Jerome Boateng trainiert momentan individuell, ist aber laut DFB "voll im Plan". Das Abschlusstraining morgen sollte drin sein, genauso wie ein Einsatz am Sonntag.

Zur Bild sagte Boateng: "Die Wade ist etwas hart. Ich habe ein Stabilisierungstape bekommen. Unsere medizinische Abteilung leistet aber hervorragende Arbeit. Ich werde Sonntag auf jeden Fall spielen können."

11:39 Uhr

Entspannung

Mal entspannen bei der Tickerschicht ist selten. Matthias Ostrzolek hat der Hamburger Morgenpost verraten, was er dafür tut: "Yoga ist klasse. Es hilft mir ungemein und tut der Seele unglaublich gut."

Hmm, das hilft mir jetzt auch nicht weiter, in der Redaktion kann ich das nicht machen. Aber so wie die Klimaanlage dröhnt, verschiebe ich den Entspannungsteil eben auf den Feierabend.

11:33 Uhr

Neue Bundesligaschiris

Neue Saison, neues Glück: Das könnte vielleicht für die Schiedsrichter gelten. Neu in die Bundesliga dazu kommen: Benjamin Cortus (Röthenbach), Robert Kampka (Mainz), Harm Osmers (Hannover) und Frank Willenborg (Osnabrück).

Florian Meyer und Knut Kircher hören aus altersbedingten Gründen auf, Peter Sippel aus privaten. Viel Erfolg allen.

11:26 Uhr

Happy Birthday

Und heute gehen gleich Doppelglückwünsche raus. Einmal an Lionel Messi, der heute 29 Jahre alt wird, zum anderen an David Alaba. Er wird 24.

Happy Birthday!

11:20 Uhr

Wer wird's?

Nürnberg sucht nach dem Abgang von Rene Weiler einen neuen Trainer. Im Gespräch sind Alois Schwarz, Holger Stanislawski und auch Lothar Matthäus. Letzterer ist wohl eher unwahrscheinlich, laut Medienberichten will der Aufsichtsrat Matthäus. Auf Twitter meinte der Club dazu nur: "Einziger Wunsch des Aufsichtsratsgremiums zu dem Thema ist es, dass der Vorstand in Ruhe einen Trainer suchen kann."

11:13 Uhr

Gegenangebot für Wagner?

Sandro Wagner hat mit den Lilien in der letzten Saison stark aufgespielt, England galt als mögliches Transferziel. Aber auch Hoffenheim ist interessiert, deren erstes Angebot wurde aber abgelehnt.

Laut Bild wurde nun ein Gegenangebot an die Kraichgauer gemacht, wie hoch ist nicht bekannt. Der Poker um Sandro Wagner ist eröffnet!

11:06 Uhr

Coric zu City?

Laut Daily Mail will Manchester City das kroatische Talent Ante Coric verpflichten, City soll bereit sein, 7,5 Millionen an Dinamo Zagreb zu zahlen. Aber die Konkurrenz ist auch interessiert; Chelsea, Tottenham und Liverpool sind in der Verlosung.

Das könnte ja ein heiteres Wettbieten geben. Denn Der Nationalspieler ist noch bis 2020 gebunden, Zagreb will 13 Millionen Euro plus Boni.

10:57 Uhr

Eberl-Stimme

Max Eberl hat sich zu dem neuen Mann geäußert und das will ich euch nicht vorenthalten.

"Wir freuen uns sehr, dass Laszlo Benes sich für Borussia entschieden hat. Er ist ein großes Talent, das wir schon seit längerer Zeit beobachtet haben."

Über seine Stärken sagte der Sportdirektor: "Laszlo ist ein Linksfuß, der sowohl im zentralen Mittelfeld als auch auf der Außenbahn spielen kann. Obwohl er erst 18 Jahre alt ist, hat er schon eine komplette Saison im Seniorenbereich und als damals 17-Jährger bereits acht Spiele in der UEFA Europa League-Qualifikation absolviert."

Klingt so, als ob der Junge was drauf hat.

10:52 Uhr

Fix: Benes kommt

Gestern konntet ihr es schon auf SPOX lesen, jetzt ist es offiziell: Laszlo Benes kommt zu Mönchengladbach und unterschreibt für fünf Jahre.

10:44 Uhr

Schiri für #GERSVK

Am Sonntag ist Achtelfinale, das DFB-Team muss gegen die Slowakei ran. Der Schiedsrichter für Partie ist Szymon Marciniak, er kommt aus Polen.

10:40 Uhr

Was passiert mit Füllkrug?

Niklas Füllkrug hat nur noch ein Jahr Vertrag beim FCN und ein Abgang scheint sehr wahrscheinlich. Laut Bild sind mehrere Bundesligaklubs interessiert, unter anderem Ingolstadt. Die Ablösesumme soll zwischen 2 und 2,5 Millionen Euro liegen.

Er selbst sagt: "Ich habe einige Anfragen, aber was es jetzt genau für mich wird, muss man abwarten. Ich persönlich weiß natürlich schon genau, wohin ich will. Aber ob das dann auch klappt, muss man sehen."

Seinen Vertrag verlängern wird Füllkrug nicht. Schade für den Club.

10:30 Uhr

HSV-News

Für die Hamburg-Fans unter euch: Aaron Hunt ist nach seiner Mandel-OP auf dem Weg der Besserung. "Ich fühle mich wieder ganz gut. Ich musste in den letzten Tagen noch ein Antibiotikum nehmen. Ein paar Läufe konnte ich aber machen", sagte er der Bild.

Bei der OP gab es Komplikationen, Hunt hatte neun Kilo abgenommen. Nun will er wieder angreifen: "Nach der Operation muss ich sicher noch ein bisschen aufholen. Aber: Bei der langen Vorbereitung ist das kein Problem. Bis zum ersten Spiel sind es ja noch zwei Monate." Weiterhin Gute Besserung.

10:23 Uhr

Kommt Düsenjeff zurück in die Bundesliga?

Wer erinnert sich noch an das Tor von Jefferson Farfan gegen Leverkusen, als er über den kompletten Platz gelaufen ist? Das war ein schönes Ding.

So, aber mal kurz raus aus der Schwärmerei. Laut dem peruanischen Portal Libero soll Eintracht Frankfurt mit Farfan Einigung erzielt haben, der Medizincheck soll Anfang Juli stattfinden. In seinen sieben Jahren bei Schalke hat Farfan 228 Pflichtspiele absolviert, 53 Tore geschossen und 70 Vorlagen gegeben.

10:12 Uhr

U23 der TSG

Apropos: Wenn wir schon auf der Insel sind: Yusuf Coban kommt aus der Jugend von Stoke City zur U23 der TSG Hoffenheim. Coban kommt gebürtig aus Aalen. Zudem rücken die Talente Dennis Geiger und Matthias Göbbing aus der U19 in die zweite Mannschaft auf.

10:05 Uhr

Brexit 2.0

Weiter im Text: Die betroffenen Spieler: Laut BBC hätten wohl etwa 100 Spieler in der vergangenen Saison in der Premier League keine Arbeitserlaubnis bekommen. Schweinsteiger und Özil würde das nicht betreffen, Robert Huth oder Emre Can durchaus.

Aber: Einen neuen Klub müssten sich die Spieler wohl nicht suchen, wahrscheinlicher ist, dass die Bestimmungen angepasst werden.

09:58 Uhr

Brexit

Weil in den Kommentaren diskutiert wird, mal kurz was zum Brexit.

Wenn GB aus der EU austritt, würden die Spieler mit dem Pass eine EU-Mitglieds logischerweise als Akteur eines Nicht-EU-Staats behandelt. Und für die gelten bereits strenge Regeln. Die richten sich nach Position des Herkunftslandes auf der Weltrangliste und Länderspielen.

Top 10 Nation: 30 Prozent der Länderspiele der letzten 2 Jahre

Platz 11-20: 45 % Einsätze etc.

09:51 Uhr

Schau Mal

@Talentfrei, guck mal hier. Haben wir doch schon vermeldet :)

09:47 Uhr

Schürrle - Tuchel, Luhukay - Beerens

Wo wir heute schon von alten Bekannten reden: Jos Luhukay will Roy Beerens zum VfB Stuttgart holen. Das berichtet die Bild. Luhukay hatte Beerens bereits nach Berlin geholt, wo der aber aktuell keine große Rolle spielt. Kontakt wurde bereits aufgenommen. "Ich will weg und irgendwo hin, wo ich wieder spielen und wichtig sein kann", sagte Beerens.

09:39 Uhr

Neuer Klub für Immobile?

Die Immobilien-Witze lass ich mal weg, die sind schon alt. Auf jeden Fall möchte der SSC Neapel wohl einen Ersatz für Gonzalo Higuain und der soll laut Gazetta dello Sport Ciro Immobile sein. Der steht bei Sevilla noch bis 2020 unter Vertrag, war vergangene Rückrunde an den AC Turin ausgeliehen und hat in 14 Spielen fünf Tore erzielt. Ach ja und vier Assists hat er.

09:32 Uhr

30 Millionen Pfund

Das Interesse von Jürgen Klopp an Sadio Mane ist bekannt, nun bringt Starsport eine Ablösesumme von 30 Millionen Pfund ins Gespräch. Nach der Absage von Götze wäre Mane der Ersatz für den Bayern-Spieler.

09:23 Uhr

Hannoveraner nach Frankreich

Die Rede ist von Hiroki Sakai, der zu Olympique Marseille wechselt. Der Vertrag von Sakai bei Hannover läuft diesen Monat aus.

09:16 Uhr

Verschmähte Liebe

Ob Klaas-Jan Huntelaar bei S04 bleibt oder ob er geht, ist noch unklar. In die Türkei wird er aber wohl nicht gehen, jedenfalls nicht zu Galatasary, an denen er "nicht interessiert" sei. Umgekehrt gilt das schon: "Galatasaray hat schon häufiger angefragt, eigentlich jedes Jahr", so der Niederländer zu Voetbal International.

09:07 Uhr

No Vardy für die Gunners

Dann eben Kante? Arsenal will weiterhin jemanden aus Leicesters Meistermannschaft. Arsene Wenger ist trotz der Xhaka-Verpflichtung interessiert.

"Im Moment ist es sehr schwierig darüber zu sprechen. Kante steht bei vielen Klubs auf der Liste. Er spielt auf einer Position, wo wir viele Spieler haben. Wir werden sehen, was passiert. Es sieht so aus, als ob Leicester einen Spieler von Nizza kauft, der ähnliche Qualitäten wie Kante hat. Entweder sie bereiten sich darauf vor, ihn zu verlieren oder auch nicht, ich weiß es nicht genau", erklärte der Arsenal-Trainer gegenüber beIN Sports.

08:56 Uhr

Ärger für Ronaldo?

Bei Christiano Ronaldo haben neulich die Nerven versagt und ich rede nicht von verschossenen Elfmetern. Er hatte das Mikrofon eines Journalisten in einen See geworfen, nun fordert der TV-Sender eine öffentliche Entschuldigung.

Zudem sagte der Präsident des portugiesischen Journalisten-Verbandes Henrique Pires Teixeira: "Ronaldo beging einen öffentlichen Angriff auf die Pressefreiheit. Der Staatsanwalt muss gegen Ronaldo ermitteln."

08:48 Uhr

Kroos-Rückkehr?

Ein bisschen wild, wie ich finde. Laut spanischen Medien ist Toni Kroos in Madrid unzufrieden, dies soll aber vor allem private, keine sportlichen Gründe haben. Er und seine Familie fühlen sich in Madrid nicht wohl.

Nun wartet Toni Kroos darauf, dass Carlo Ancelotti ihn anruft und zu den Bayern zurückholt. Pep soll zwar auch interessiert sein und 50 Millionen bieten, aber Kroos will nach München. Huiui.

08:40 Uhr

Sane-Mannschaft

Die hat Schalke 04 vielleicht in der kommenden Saison. Wenn Leroy bleibt und Salif Sane dazukommt. Der ist zwar nicht Heidels erste Wahl (Heidel wollte wohl Baumgartlinger), so die Bild, aber falls kein Sechser mit höherer Qualität zu finden ist, rückt der Hannoveraner in den Fokus. Acht Millionen sind im Gespräch.

08:32 Uhr

Schürrle 2.0

Die Frage ist nur: Was macht Wolfsburg? Der VfL hatte Schürrle eigentlich für unverkäuflich erklärt. Aber bei de Bruyne hatte Allofs ja auch nachgegeben. Jedenfalls sagte Allofs diesbezüglich: "Es gibt keine Anfrage. Wir planen mit Andre Schürrle." Na dann.

08:28 Uhr

Kontakt zwischen Tuchel und Schürrle

Der #DailyMiki scheint sich allmählich dem Ende zu nähern, da United wohl bald die Schmerzgrenze des BVB erreicht hat. Um den Verlust, wenn auch nicht positionsgetreu, aufzufangen, soll Andre Schürrle kommen. Laut Bild hat es bereits Kontakt zwischen Thomas Tuchel und seinem früheren Schützling gegeben haben. Beide haben ja bereits in Mainz zusammengearbeitet.

08:24 Uhr

Spoxit? Nein!

Guten Morgen allerseits. Auch wenn die Briten den Brexit beschlossen haben, SPOX bleibt in der EU und der Tagesticker allen erhalten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung