Hughes: Top Four werden von Schiris bevorzugt

Von Tickerer: Jonas Wäckerle
Freitag, 23.10.2009 | 08:07 Uhr
Mark Hughes will mit Manchester City die Top Four stürmen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Der Coach von Manchester City macht sich Sorgen über die Macht der Top Four in England (16.45 Uhr), Pato will beim AC Mailand bleiben (13.58 Uhr), Stefan Wessels hat einen neuen Verein (15.52 Uhr), Blackburn-Coach Sam Allardyce ist wütend auf Giovanni Trapattoni (12.57 Uhr), Veh schickt Grafite für eine Woche in Urlaub (10.21 Uhr) und Michael Ballack wirbt für die Insel (11.19 Uhr). Alle News und Gerüchte rund um den Ball.

17.30 Uhr: Das war's dann auch schon für heute. Gleich geht es weiter mit der 2. Liga (ab 17.45 Uhr im Live-Ticker und auf SKY)

17.24 Uhr: Real-Trainer Manuel Pellegrini hat die Meldungen dementiert, dass Cristiano Ronaldo am Wochenende wieder spielen könnte. "Cristiano hat nie gesagt, dass er spielen könne. Er weiß, dass er noch ein paar Tage braucht."

16.55 Uhr: John Terry sieht im FC Liverpool keine wirkliche Konkurrenz. Der "Sun" sagte der Chelsea-Verteidiger: "Wenn Stevie und Torres verletzt fehlen, gibt die Mannschaft ein ziemlich schwaches Bild ab."

16.45 Uhr: Team-Manager Mark Hughes von Manchester City hat sich im "DailyMirror" darüber beschwert, dass die Schiedsrichter in England die "Top Four" bevorzugen würden. "Vielleicht herrscht da ein bisschen Ehrfurcht vor der Macht und den guten Verbindungen der Persönlichkeiten, die mit diesen Klubs in Verbindung stehen."

16.35 Uhr: Laut "Kickoff.com" hat ein Offizieller des südafrikanischen Fußballverbandes die Gerüchte bestätigt, dass Carlos Alberto Parreira neuer Trainer der Nationalmannschaft Südafrikas wird.

16.17 Uhr: Markus Babbel und der VfB Stuttgart müssen am Samstag bei Hannover 96 auf Sami Khedira verzichten. Der Mittelfeldspieler war schon in den Spielen gegen Schalke und Sevilla angeschlagen aufgelaufen und muss nun eine Pause einlegen.

16.06 Uhr: Wer hat sich heute im Ticker noch nicht zu Wort gemeldet? Richtig! Jose Mourinho! Der Inter-Coach bei einer Pressekonferenz über den Stadtrivalen AC Mailand: "Der Sieg in Bernabeu war historisch, genau wie die Niederlage gegen Zürich in San Siro."

15.52 Uhr: Stefan Wessels hat einen neuen Verein! Der FC Basel hat auf die Verletzung von Franco Costanzo reagiert und den Torwart bis Saisonende unter Vertrag genommen. Danke an E_Cantona!

15.44 Uhr: Und mal wieder neue Nachrichten über die verletzten Ribery und Robben.

15.35 Uhr: Barca-Mittelfeldspieler Xavi hat sich auf einer Pressekonferenz verplappert: Er verriet den Journalisten, dass Carles Puyol seinen Vertrag bei den Katalanen in Kürze bis 2013 verlängern wird.

15.19 Uhr: Rafael Benitez schwört sein Team in der "Sun" auf das wegweisende Spiel gegen Manchester United ein: "Wenn du gegen ein Topteam spielst, ist es wichtig, dass du Charakter zeigst und mit Glauben an dich selbst auftrittst."

15.08 Uhr: Zur Einstimmung auf den kommenden Bundesliga-Spieltag könnt Ihr Euch die Diashow zum Derby am Rhein anschauen.

15.04 Uhr: Der SC Freiburg hat den Vertrag mit Trainer Robin Dutt vorzeitig bis 2012 verlängert. Der Vorsitzende Achim Stocker wird auf der SC-Homepage folgendermaßen zitiert: "Wir haben uns zusammen für einen längerfristigen Vertrag entschieden, weil der Trainer und sein Team unser vollstes Vertrauen genießen und hier sehr gute Arbeit leisten"

14.55 Uhr: Ihre Karriere haben ja schon einige Fußballer in der MLS ausklingen lassen. Laut spanischen Medienberichten liebäugelt nun Thierry Henry mit einem Wechsel zu den New York Red Bulls. Der Franzose würde gerne im gleichen Land spielen, in dem auch sein Kumpel Tony Parker in der NBA spielt.

14.45 Uhr: Bei den Gästen aus Manchester fehlen am Sonntag höchstwahrscheinlich Darren Fletcher und Wayne Rooney. Rooney plagt sich immer noch mit einer Wadenverletzung aus der WM-Quali herum.

14.33 Uhr: In Liverpool steigt am Sonntag das Duell zwischen den Reds und Manchester United. Die Liverpool-Fans planen einen 10.000-Mann-starken Protestmarsch gegen die Teilhaber Tom Hicks und George Gillett. Fan-Sprecher Les Lawson zur "DailyMail": "Es gab zwar schon vorher Proteste, aber auch die Amerikaner haben kein unerschöpflich dickes Fell."

14.24 Uhr: Cristiano Ronaldo hat sich gegenüber der "Marca" für die Partie gegen Gijon fit gemeldet: "Der Knöchel tut mir nicht mehr weh und ich bin bereit zu spielen!" Jedoch bleibt die Frage offen, ob Trainer Manuel Pellegrini das genauso sieht.

14.15 Uhr: Louis van Gaal hat sich heute auf der Pressekonferenz zur Bayern-Situation geäußert: "Das ist im Fußball immer so. Es geht nur um die Ergebnisse,vor allem bei einer Spitzenmannschaft. Und ich bin auch weiter davon überzeugt, dass meine Mannschaft Leistung bringen will." Zur Kritik an seiner eigenen Person sagte der Holländer: "Wir leben in einer Welt, die mehr auf Personen als auf Fakten bezogen ist. Das ist schade."

13.58 Uhr: Alexandre Pato hat sich nach seinem Gala-Auftritt bei Real Madrid zum AC Mailand bekannt. In der "Gazzetta dello Sport" wurde der Brasilianer gefragt, ob er durch seinen Auftritt Begehrlichkeiten bei Real geweckt habe. "Ich weiß nicht", antwortete Pato und schob hinterher: "Aber ich habe gerade meinen Vertrag verlängert und möchte hier bleiben."

13.30 Uhr: Deco ist wegen Carlo Ancelotti bei Chelsea geblieben und gab Inter und Jose Mourinho im Sommer einen Korb. "Vor dem Saisonstart sprach ich mit Ancelotti. Er riet mir zu bleiben. Dass er dieses Gespräch mit mir führte, war sehr wichtig, denn es ist enorm wichtig, das Vertrauen des Trainers zu spüren. Jetzt geht es mir gut und ich darf spielen", sagte der Portugiese gegenüber der "Sun".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung