Hitzfeld: Rensing ist gut genug für Bayern

Von Tickerer: Tobias Hock / Christian Bernhard / Benny Semmler
Donnerstag, 25.06.2009 | 08:17 Uhr
Ottmar Hitzfeld (r.) hatte Michael Rensing jahrelang unter seinen Fittichen
© Getty
Advertisement
Superliga
Live
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Serie A
Juventus -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Premier League
Man City -
Huddersfield
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense

Ottmar Hitzfeld bricht eine Lanze für Michael Rensing (23.00 Uhr). Real Madrid will Karim Benzema (15.39 Uhr). Der HSV plant angeblich eine Ausleihe von Rafael van der Vaart (12.02 Uhr) und der AC Milan gibt in Sachen Edin Dzeko einfach nicht auf (11.38 Uhr). Der FC Bayern nimmt nach Medienberichten einen neuen Anlauf in Sachen Manuel Neuer (9.05 Uhr) und Andreas Ottl fühlt sich als Bayern-Reservist offenbar pudelwohl. Die News und Gerüchte am Donnerstag.

23.06 Uhr: So, jetzt ist aber Schluss. Wir sehen uns morgen wieder. Bleibt sauber, euer SPOX-Team.

23.00 Uhr: Wir sind doch nochmal on air! Ottmar Hitzfeld hat sich zu Wort gemeldet. Und wenn der General etwas sagt, sollte man genau hinhören. Geht es nach dem Erfolgstrainer des FC Bayern, können sich seine Ex-Vorgesetzten Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge das Werben um Manuel Neuer nämlich sparen. "Ich sehe überhaupt keinen Handlungsbedarf. Michael Rensing hat alles, was ein guter Torhüter braucht. Er ist sehr stark auf der Linie und im Eins-gegen-Eins. Ich habe nicht verstanden, warum man ihn in der letzten Saison aus dem Tor genommen hat. Dann gäbe es die Diskussion jetzt überhaupt nicht", sagte der Schweizer Nationaltrainer. Felix Magath hat Neuer ja erneut für unverkäuflich erklärt. Rensing wird wohl eine weitere Chance bekommen.

20.00 Uhr: Das wars! Wir verabschieden uns für heute. Bis morgen!

19.45 Uhr: Schluss! Poldis erster Arbeitstag ist zu Ende. Der Super-Rückkehrer dreht noch eine Ehrenrunde. Tschüss aus Köln!

19.31 Uhr: Wie der englische "Guardian" berichtet, war US-Geschäftsmann Robert Kraft kurz davor den FC Liverpool zu kaufen. Die Übernahme, die bereits 2005 hätte stattfinden sollen, kam aufgrund einer fehlenden Gehaltsobergrenze für Spieler nicht zustanden. Kraft, dem auch die New England Patroits aus der NFL und die New England Revolution aus der MLS gehören, hatte auch bedenken was den Neubau eines Stadions angeht.

19.21 Uhr: Letzte Übung für Poldi? Ballspielen in einer Hälfte auf vier Tore steht gerade an. Lukas kickt so lalamäßig mit. Naja, morgen ist ja auch schon wieder Training. Achja: Der Stadionsprecher und die Fans bejubeln jeden Treffer ins Ein-Meter-Tor. Zwischenstand: 1:1. Poldi bislang torlos.

19.08 Uhr: Die Poldi-Show und kein Ende! Lukas und Kollegen marschieren zur Eckfahne -Soldo hat leichte Sprintübungen verordnet. Und als der Rückkehrer nur wenige Meter vor den Fans Stellung bezieht, erheben sich die Fans von den Sitzen. Wieder Poldi-Gesänge der 20.000 Fans. Der Localhero winkt, klatscht, bedankt sich brav.

19:02 Uhr: Poldi seit sechs Minuten ohne Ballbesitz. Irgendwie trabt der Prinz dem Geschehen gerade etwas hinterher. Dafür guckt er dorthin und dahin. Aber meistens wirkt er etwas abwesend...

18.55 Uhr: Wer hütet kommende Saison das FCB-Tor? Manuel Neuer soll kommen, Hans-Jörg Butt bleibt aber ganz locker: "Ich mache mir darüber aber keine Gedanken. Es ist nachvollziehbar, dass der Verein gewisse Dinge durchspielt - aber diese Diskussionen beeinflussen mich in keinster Weise", so der 35-Jährige in der "tz".

18.42 Uhr: Jetzt wird gekickt! Der FC Poldi spielt Ballhalten in einer Hälfte. Poldi (braungebrannt aus dem Kreta-Urlaub) trägt ein weißes Leibchen, und mischt gleich ordentlich mit. Nix verlernt bei den Bayern...

18.39 Uhr: Zurück nach Köln: Häme für die Konkurrenz! Der Stadionsprecher gibt gerade die Zuschauerzahlen anderer Vereine durch. Hörte sich so an: "Mönchengladbach hatte heute 500 Zuschauer zum Trainingsauftakt. Ich könnte euch jeden einzelnen mit Namen nennen. Bei Schalke waren 4000 da. Und der 1. FC Köln hat üüüüüber 20.000 - Danke dafür."

18.33 Uhr: Update zu 12.19 Uhr: Cesc Fabregas hat genug - von all den Gerüchten um seine Person. Deshalb ließ er auf der Arrsenal-Homepage eine Pressemitteilung veröffentlichen - und die dürfte alle Gunners-Fans mehr als nur freuen: "Ich bin mit ganzem Herzen ein Gunner, meine Zukunft ist bei diesem großen Klub. Es ärgert mich, dass wir vier Jahre lang keine Trophäe gewonnen haben, aber das wollen wir ändern. Arsenal liegt mir am Herzen und ich glaube an unser Team." Danke an ramsey16!

18.24 Uhr: Nach Warmlaufen und Warmhüpfen wird jetzt gedehnt und stabilisiert. Ähm: Beim Dehnen und Stabilisieren beendet Poldi seine Übungen auffällig schnell. Ein Star-Bonus? Egal! Die 15.000 Fans feiern jede Übung...

18.20 Uhr: Prinz ja, Kapitän nein! Neu-Trainer Soldo setzt weiter auf Milivoje Novakovic. Soldo meint: Weniger Druck für Lukas. Logo! Klar! Versteht sich doch von selbst...

18:17 Uhr: Soldo und Henke sind baff! Das neue Trainer-Duo am Rhein schaut genauso ungläubig auf die Tribünen, wie die Spieler. Chef-Trainer Soldo steht wie angewurzelt an der Mittellinie. Ein witziges Bild.

18:15 Uhr: Poldi trägt Blau! Damit auch jeder im Stadion sieht, was Mister Rückkehrer anstellt, hat Lukasch die blauen Buffer übergezogen. Wieder hebt Poldi vor der Nord-Tribüne den Arm, klatscht die Hände. Im Hintergrund läuft ein Lied das wohl "Nach Hause kommt" heißt. So müsste Training immer sein!

18:11 Uhr: Und da ist er, Prinz Poldi ist zurück! Der Fan-Held betritt unter irrem Beifall den Rasen. Und gleich geht's zu den Fans. Die Mannschaft läuft sich mit einer Stadionrunde warm. Der Superstar läuft als Letzter und zeigt immer wieder Richtung Fans: Daumen hoch! Was hier passiert, kann er selbst wohl auch nicht fassen...

18:09 Uhr: So, jetzt aber: Bälle und Hütchen sind auf dem Rasen. Alles ist bereit zum großen Poldi-Empfang! Die 14 (!) TV-Teams sind in Lauerstellung, die Fotografen sind in Position, die Fangesänge werden lauter. Wer fehlt? Der Rückkehrer! Der Stadionsprecher verspricht: Gleich betritt der FC Poldi den Rasen. In der Kabine sitzt Lukasch schon...

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung